Direkt zum Inhalt wechseln
Preisrechner

Die 30 größten Marktplätze in den Niederlanden

In den Niederlanden genießen die Online-Händler die Früchte eines schnell wachsenden Netzes von Online-Marktplätzen. Untersuchungen zeigen, dass niederländische Käufer Online-Marktplätze und andere plattformbasierte Verkaufskanäle nutzen wie die Enten das Wasser. Tatsächlich haben im Jahr 2019 erstaunliche 96 % der niederländischen Käufer im Alter von 15 Jahren und älter mindestens einmal online eingekauft. [1]

Für niederländische Unternehmer und Manager, die auf diesen Marktplätzen verkaufen, ist das eine gute Nachricht. Die Niederländer lieben es, online einzukaufen. Zum Glück gibt es in den Niederlanden einen vielfältigen Online-Marktplatz, der reif ist für Verkäufer wie Sie.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 30 größten Online-Marktplätze vor, die derzeit in den Niederlanden aktiv sind. [3] Wenn Sie also daran denken, Ihre Online-Vertriebskanäle auf eine neue Plattform (oder zwei) zu erweitern, dann sind Sie hier genau richtig.

Klicken Sie hier, um alle Integrationen zu sehen, die e-tailize in den Niederlanden unterstützt.

1. Bol.com

Bol.com ist einer der beliebtesten und bekanntesten Online-Marktplätze in den Niederlanden. Derzeit gibt es mehr als 40.000 Unternehmer, die über Bol.com verkaufen. Kein Wunder, denn die Plattform erfreut sich eines gesunden Kundenstamms von mehr als 10 Millionen Käufern. Um auf Bol zu verkaufen, müssen die Verkäufer die Servicestandards des Unternehmens erfüllen. [4] Wenn Sie auf Bol.com verkaufen, haben Sie ohne Anlaufkosten Zugang zu Millionen von Kunden in Belgien und den Niederlanden. Außerdem haben Sie Zugang zu den internen Automatisierungs-, Werbe- und Logistiksystemen von Bol. [5]

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf bol.com

2. fonQ

fonQ ist ein Online-Shop mit Hauptsitz in Utrecht. Dieser Marktplatz ist auf Einrichtungsgegenstände spezialisiert. Das Unternehmen erzielt fast seinen gesamten Umsatz in den Niederlanden. Im Jahr 2020 erreichte der weltweite Umsatz 68,4 Millionen Dollar, wobei die Produktkategorie „Möbel und Haushaltsgeräte“ das höchste Ergebnis erzielte. [23]

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf fonQ

3. Decathlon

Der Verkauf über Decathlon verschafft Ihnen Zugang zu 800 Millionen Besuchern pro Jahr aus einem großen Teil Europas. Decathlon ist der Sportmarktplatz in Europa. Decathlon begann mit dem Marktplatzmodell in Belgien und führte es dann in den Niederlanden ein. Der Rest Europas ist auf dem Fahrplan. Im Jahr 2020 hatte Decathlon bereits mehr als 1.500 Geschäfte in Europa.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf bei Decathlon

4. Beslist.de

Beslist besteht seit 2005 und ist heute eine der größten E-Commerce-Websites in den Niederlanden. Die Plattform verfügt über mehr als 10.000 angeschlossene Webshops und 25 Millionen Produkte. [4] Wenn Sie daran denken, Ihre Produkte auf einer neuen Plattform anzubieten, ist Beslist eine gute Option. Die Verbraucher schätzen das bequeme Einkaufserlebnis, das es ihnen ermöglicht, Artikel zu vergleichen und gleichzeitig zu kaufen. [6]

5. Conrad

Conrad ist ein Marktplatz, der jeden Monat von Millionen von Unternehmen und Menschen besucht wird. Conrad ist mit mehr als 6 Millionen Produkten weltweit tätig. Es ist ein Marktplatz speziell für Technik und Elektronik. Conrad hatte auch physische Läden, die aber wegen mangelnden Interesses geschlossen wurden. Die Hauptzielgruppe sind Männer, die Spiele, Gadgets, ferngesteuerte Fahrzeuge, Selbstbau und Elektronik lieben. Darüber hinaus gibt es auch viele Unternehmen, die Technik oder Elektronik für ihr Produkt oder ihre Dienstleistung benötigen und diese bei Conrad kaufen.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf bei Conrad

6. VidaXL

Vida hat seinen Online-Einzelhandel 2017 auf ein Marktplatzmodell umgestellt. Das Unternehmen hat inzwischen mehr als 3,5 Millionen Kunden pro Jahr und über 100.000 Bestellungen pro Woche. Wenn Sie Verkäufer bei Vida werden, erhalten Sie Zugang zu 27 EU-Ländern sowie zu Australien und den Vereinigten Staaten. Es genügt eine einfache Online-Registrierung und die Einhaltung der rechtlichen Bedingungen des Unternehmens.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf VidaXL

Steigern Sie Ihr Wachstum, testen Sie kostenlos! Keine Kreditkarte erforderlich, klicken Sie für eine schnelle Plattform-Tour und Vorteile.

7. Kruidvat

Kruidvat ist einer der führenden Online-Händler in den Niederlanden und bietet eine breite Palette von Gesundheits- und Schönheitsprodukten an. Mit Kruidvat Marketplace können Sie Millionen von Kunden erreichen, die jede Woche bei Kruidvat einkaufen, und von dem Treueprogramm und den Marketingkampagnen der Marke profitieren. Kruidvat Marketplace ist kein typischer Marktplatz, auf dem Sie mit Hunderten anderer Verkäufer konkurrieren. Stattdessen handelt es sich um eine kuratierte Plattform, auf der Sie ergänzende Produkte anbieten können, die zum Sortiment und zum Kundenprofil von Kruidvat passen. Sie können in Kategorien wie Baby, Gesundheit, Schönheit, Körper, Ergänzend und Überraschend verkaufen und von teilweiser Exklusivität für die von Ihnen angebotenen Artikel profitieren. Wenn Sie nach einer einzigartigen Gelegenheit suchen, Ihren Online-Verkauf in den Niederlanden zu steigern, könnte Kruidvat Marketplace die perfekte Wahl für Sie sein.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf bei Kruidvat

8. Amazon.nl

Wir können nicht über Online-Marktplätze sprechen, ohne Amazon zu erwähnen. Amazon ist einer der größten Namen im elektronischen Handel, aber in den Niederlanden noch relativ neu. Amazon.de hat in den letzten 6 Monaten insgesamt 26,38 Millionen Besuche verzeichnet. [7] Niederländische Verkäufer können sich erst seit Januar 2020 bei Amazon registrieren. Neben der Registrierung als Shop bei Amazon können Sie auch die Fulfillment-Option von Amazon, FBA, nutzen. Gegen einen monatlichen Aufpreis können Sie Ihre Produkte von Amazon versenden lassen – eine gute Option, wenn Sie Produkte ins Ausland verkaufen möchten. [4]

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf Amazon.de

9. Wehkamp

Wehkamp ist einer der ersten Online-Händler in den Niederlanden. Das Unternehmen, das 1952 mit einem Versandhandelssystem begann, entwickelte sich ständig weiter. 1985 führte Wehkamp ein telefonisches Bestellsystem ein, und 1995 startete Wehkamp seine erste Website. [9] Heute ist Wehkamp mit 8,20 Millionen Besuchern in den letzten 6 Monaten einer der Top-Player im niederländischen E-Commerce. [10]

10. Leen Bakker

Der Verkauf über Leen Bakker verschafft Ihnen Zugang zur größten Kundengruppe im Bereich Home & Living in den Niederlanden. Mit mehr als 170 Filialen und einem Online-Marktplatz mit mehr als 20.000 Produkten. Leen Bakker ist kein kleiner Spieler. Das Unternehmen besteht seit 1918 und vertreibt seine Produkte in den Niederlanden, Belgien und den Niederländischen Antillen. Im Jahr 2020 startete Leen Bakker als Online-Marktplatz, im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf an Leen Bakker

11. Homedeco

HomeDeco ist von und für Einrichtungsliebhaber gemacht. Die Plattform verfügt über mehr als 35.000 inspirierende Fotos. Wenn ein Besucher einen Wunschartikel gefunden hat, kann er ihn sofort bestellen.

12. Daisycon

Daisycon ist ein Affiliate-Marketing-Unternehmen, das Online-Händlern eine Möglichkeit bietet, ihre Produkte über verschiedene E-Commerce-Websites zu verkaufen. Das Hauptziel von Daisycon ist es, Einzelhändlern dabei zu helfen, ihre Kundenreichweite zu erhöhen und mehr Sichtbarkeit im Internet zu erlangen [6].

13. H&M Home

Bei H&M Home können Sie Ihr Zuhause mit der Home-Kollektion neu einrichten. Im H&M-Onlineshop können Sie aus Möbeln, Bettwäsche, Vorhängen, Lampen, Dekoration und vielem mehr wählen. H&M Home ist in mehreren europäischen Ländern tätig.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf bei H&M Home

14. FfShoppen

FfShoppen ist ein Marktplatz für Verkäufer, die sich auf Geschenke, Spielzeug, Gadgets und Haushaltsartikel spezialisiert haben. Mehr als 10.000 Besucher besuchen den Online-Marktplatz jeden Monat. [6]

15. vtwonen

Vtwonen ist ein Marktplatz, der seit April 2019 im Besitz von fonQ ist. Deshalb wird der Webshop von fonQ auch vtwonen genannt. Der Marktplatz konzentriert sich auf Haus und Wohnen. Sie verkaufen hauptsächlich Artikel für die Inneneinrichtung wie Möbel und Wohnaccessoires. Auf dem vtwonen-Marktplatz stehen mittlerweile mehr als 35.000 Produkte zum Verkauf.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf vtwonen

16. Kieskeurig

Kieskeurig ist eine Online-Plattform, die Verbrauchern beim Kauf hilft, indem sie ihnen zuverlässige Produktbewertungen und -spezifikationen liefert. [12] Der Marktplatz ist spezialisiert auf Unterhaltungselektronik, Haushaltswaren, Sportartikel, Heimwerkerbedarf, Gartenprodukte und vieles mehr. Kieskeurig hat in den letzten 6 Monaten 2,55 Millionen Besuche generiert und erhält 77,14% seines Traffics von Websuchen. [13]

17. Kleding.nl

Kleding.nl betreibt 16 vertikale Suchportale für Mode in den Niederlanden, Dänemark, Australien, dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Österreich, Schweden, Frankreich, Polen, Italien, der Schweiz, Brasilien, Spanien, Portugal und Belgien. [14] In den vergangenen sechs Monaten verzeichnete die Plattform 897,7k Besuche und rangiert derzeit auf Platz 39 für niederländische Mode und Bekleidung. [15]

Geben Sie uns die E-Nummern. Sie werden es nicht bereuen. Erhalten Sie wöchentliche Blogs in Ihrem Posteingang

18. Kleertjes.com

Kleertjes.com ist der größte Webshop für Kinderbekleidung in den Niederlanden. Neben Kinderkleidung bietet die Website auch Spielzeug, Windeln und Kinderzubehör. Angesichts der Nischenzielgruppe von mehr als 1,5 Millionen monatlichen Besuchern ist Kleertjes.com ein perfekter Kanal, um zu expandieren, wenn Sie Kinderkleidung und Spielzeug verkaufen.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf kleertjes.com

19. Zalando

Zalando ist einer der größten Mode-Marktplätze in den Niederlanden. Das Unternehmen begann 2008 mit dem Verkauf von Schuhen, hat aber später seine Produktpalette erweitert und bietet nun auch Modeartikel an. Zalando genießt jetzt eine beträchtliche Reichweite in ganz Europa. Die Niederlande haben einen Anteil von 6 % am Gesamtumsatz von Zalando. Die Plattform verzeichnet mehr als 420 Millionen Website-Besuche pro Monat von 35 Millionen aktiven Kunden. [16]

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf bei Zalando

20. Blokker

Blokker (ehemals Nextail) ist ein kategorienübergreifender E-Commerce-Marktplatz, der derzeit in den Niederlanden einen wachsenden Erfolg verzeichnet. In den sechs Monaten zwischen Dezember 2020 und Mai 2021 verzeichnete die Plattform insgesamt beeindruckende 5,37 Millionen Besuche. [17] Zu den Produktkategorien gehören Haushaltswaren, Haushaltsgeräte und mehr.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf Blokker

21. MediaMarkt

MediaMarkt ist ein 1979 gegründeter deutscher Elektronikfachmarkt. Heute gibt es mehr als 850 MediaMärkte in 13 europäischen Ländern. Das Geschäft betreibt auch einen erfolgreichen Online-Marktplatz. MediaMarkt verknüpft Online-Shops mit stationären Geschäften vor Ort, so dass Verbraucher die Möglichkeit haben, online oder persönlich zu kaufen oder verschiedene Verkaufskanäle in ihrer Customer Journey zu kombinieren [19]

22. Afound

Afound ist ein schwedisches Unternehmen, das zur H&M-Gruppe gehört. Es ist eine Marke, die sich auf die niedrigsten Preise für Produkte von H&M, H&M Home, & Other Stories, ARKET, Monki, Weekday und COS konzentriert. Darüber hinaus gibt es über 600 beliebte Marken, die von anderen Verkäufern angeboten werden. Afound verkauft hauptsächlich Kleidung, Schuhe, Schönheitsprodukte und Sportbekleidung für Frauen, Männer und Kinder. Das Konzept von Afound basiert darauf, einen Beitrag zur Nachhaltigkeit des Online-Handels zu leisten. Die Produktpalette umfasst Second-Hand- und Vintage-Kleidung. Sie können auch Kleidung aus der aktuellen und früheren Saisons finden.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf Afound

23. Etsy

Etsy ist ein amerikanischer E-Commerce-Marktplatz, der sich auf handgefertigte und Vintage-Artikel konzentriert. Etsy-Verkäufer verkaufen Produkte wie handgefertigten Schmuck, Taschen, Modeartikel, Wohnaccessoires, Spielzeug, Kunsthandwerk, Geschenke und Möbel. Etsy zieht über 2,5 Millionen Verkäufer aus 232 Ländern an, darunter auch aus den Niederlanden. [20]

24. About You

About You ist ein deutscher Mode-Webshop und der zweitgrößte europäische Online-Modehändler. Die Modeplattform ist auf Kleidung, Schuhe und Accessoires spezialisiert. About You hat ein beeindruckendes Wachstum erlebt und wird heute mit mehr als 1 Milliarde USD bewertet. About You ist in 10 europäischen Ländern tätig. [21]

25. eBay

eBay wurde 1995 von Pierre Omidyar gegründet und ist ein amerikanisches, multinationales E-Commerce-Unternehmen. eBay ermöglicht sowohl Verkäufe von Verbrauchern an Verbraucher als auch von Unternehmen an Verbraucher. Heute ist eBay ein weltweit führendes Handelsunternehmen, das Millionen von Käufern und Verkäufern in 190 Märkten auf der ganzen Welt miteinander verbindet. [22]

26. Home24

In Kontinentaleuropa ist Home24 eine der führenden Plattformen für den E-Commerce im Bereich Wohnen und Lifestyle. Im Jahr 2012 wurde die Marke home24 mit dem Ziel gegründet, das Einkaufserlebnis zu verbessern und eine große, erschwingliche Online-Möbelauswahl anzubieten, die alle Geschmäcker und Preisklassen abdeckt.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf Home24

27. Douglas

In Europa ist Douglas die führende Premium-Schönheitsplattform. Mit mehr als 130.000 Beauty- und Lifestyle-Produkten in Online-Shops, auf dem Beauty-Marktplatz und in mehr als 2.000 Filialen bietet Douglas ein breites Sortiment an Beauty- und Kosmetikprodukten. Douglas bietet seine Partner-Vertriebsplattform nun in einer Reihe von EU-Ländern an.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf bei Douglas

28. Alltricks

In den meisten europäischen Ländern können Sie Sport- und Outdoor-Ausrüstung bei Alltricks kaufen, einem 2008 gegründeten französischen Online-Shop. Zu Beginn seines Abenteuers konzentrierte sich Alltricks vor allem auf alles, was mit dem Radsport zu tun hat. Inzwischen hat sich das Unternehmen jedoch diversifiziert und bietet nun auch Ausrüstung für den Laufsport, Triathlons und andere Outdoor-Aktivitäten an. Mit dem Konzept eines offenen Marktplatzes ermöglicht Alltricks anderen Anbietern, ihre Waren zu ihrer bereits bemerkenswerten Auswahl an Produkten von Hunderten von bekannten Unternehmen hinzuzufügen, die alle einem großen und treuen Kundenstamm angeboten werden. Alltricks hat kürzlich ein Partnerprogramm ins Leben gerufen, um etablierten und neuen Verkäufern den Zugang zum Alltricks-Marktplatz zu erleichtern.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf Alltricks

29. Inno

Das größte Kaufhaus in Belgien ist INNO. Mit 16 Geschäften in allen größeren Städten Belgiens, darunter vier in Brüssel, ist das Unternehmen landesweit präsent. Mode, Accessoires, Wohnen und Schönheit sind wichtige Kategorien. Der INNO-Marktplatz will das Einkaufen im Geschäft digitalisieren, indem er ein einzigartiges und individuelles Online-Erlebnis bietet.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf Inno

30. Obelink

Obelink hat eine große Auswahl an Zelten, Wohnwagen, Campingartikeln, Zubehör, Gartenmöbeln und Outdoor-Produkten. Obelink ist ein Marktplatz, der in ganz Europa tätig ist.

Lesen Sie hier mehr über den Verkauf auf Obelink

31. Marktplaats

Marktplaats startete als Plattform für Einzelpersonen, die ihre persönlichen Artikel verkauften (ein bisschen wie eBay). Tatsächlich gehörte die Plattform bis 2005 eBay. Heute fungiert Marktplaats als kommerzieller Marktplatz, auf dem Verkäufer ihre Produkte bewerben und importieren können. Marktplaats bietet Verkäufern mehrere Marketingoptionen, zudem können Sie Informationen über Ihr Unternehmen veröffentlichen und Kundenfeedback und Bewertungen anzeigen. [4]

Geben Sie uns die e-digits. Sie werden es nicht bereuen. Erhalten Sie wöchentliche Blogs in Ihrem Posteingang

Erkunden Sie noch heute neue Plattformen!

Die Niederlande befinden sich in einer beneidenswerten Position, wenn es um Online-Marktplätze geht. Das Interesse der niederländischen Verbraucher an diesen Vertriebskanälen ist so groß wie nie zuvor. Für Online-Händler, die ihre Produkte über Marktplätze verkaufen, ist es jetzt an der Zeit, ihre Vertriebskanäle zu diversifizieren. Wenn Sie Ihre Produkte auf einer Vielzahl von Online-Marktplätzen anbieten, können Sie die Reichweite Ihrer Marke deutlich erhöhen. Ein Omnichannel-Ansatz ist jetzt der richtige Weg.

Die Verwaltung mehrerer Vertriebskanäle kann jedoch entmutigend sein. Der Verwaltungsaufwand ist es, der die Menschen oft abschreckt. Glücklicherweise gibt es Tools, die die Verwaltung einer plattformübergreifenden Vertriebsstrategie wesentlich einfacher machen.

e-tailize bietet eine Komplettlösung für die Verwaltung Ihrer Marktplätze. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Webshop mit dem Produktinformationsmanagementsystem von e-tailize zu verbinden, und schon können Sie loslegen. Ihr PIM fungiert dann als Ihr zentrales Portal, über das Sie alle Ihre Produkte auf mehrere Online-Marktplätze bringen können. Das kann Amazon, Bol oder eine der anderen Marktplatzplattformen sein, die wir heute besprochen haben. Lesen Sie hier alles über die Funktionen.

Wenn Sie an einem Angebot für das Outsourcing von Fulfillment interessiert sind, können Sie das hier bereitgestellte Formular verwenden. Wir arbeiten mit mehreren Fulfillment-Anbietern zusammen (die alle GS1-zertifiziert sind), so dass Sie Angebote von verschiedenen Partnern einholen und denjenigen auswählen können, der am besten zu Ihren Geschäftsanforderungen passt.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie mich!

Ricardo Rubino


Quellen

[1] Die wichtigsten E-Commerce-Marktplätze in den Niederlanden | Byrd (2021). Verfügbar unter: https://getbyrd.com/en/blog/top-ecommerce-marketplaces-in-the-netherlands/ (Zugriff: 6. Juli 2021).

[2] „Nachrichten und Informationen über den niederländischen E-Commerce“. 2021. E-Commerce in Holland. https://www.ecommerceinholland.com/en/news.

[3] Top Online-Shops Niederlande 2019 | Statista“. 2021. Statista. https://www.statista.com/forecasts/871164/netherlands-top-online-stores-netherlands-ecommercedb.

[4] Marketplaces | Webstore Community. https://www.webwinkelcommunity.nl/marketplaces/

[5] „Niederländisch – Partnerplattform“. 2021. Partnerplattform. https://partnerplatform.bol.com/nl/diensten/.

[6] „Überblick über Online-Marktplätze in den Niederlanden Teil – 1“. 2017. WEBAPPICK. https://webappick.com/overview-of-online-marketplaces-in-netherlands-part-1/.

[7] Amazon.co.uk Traffic Ranking & Marketing Analytics | Similarweb. 2021. Ähnliche Website. https://www.similarweb.com/website/amazon.nl/

[8] „Coolblue.nl Traffic Ranking & Marketing Analytics | Similarweb“. 2021. Similarweb. https://www.similarweb.com/website/coolblue.nl/#overview.

[9] „Top 10 Online-Shops in den Niederlanden“. 2021. E-Commerce Nachrichten. https://ecommercenews.eu/top-10-online-stores-in-the-netherlands/.

[10] „Wehkamp.nl Ranking & Marketing Analytics | Similarweb“. 2021. Ähnliche Website. https://www.similarweb.com/website/wehkamp.nl/

[11] „Entschieden“. | CCV. https://ccvshop.zendesk.com/hc/en-gb/articles/115002234132-Beslist

[12] „Rocketreach – Finden Sie E-Mail, Telefon, Social Media für 450M+ Berufstätige“. 2021. Rocketreach. https://rocketreach.co/kieskeurig-nl-profile_b5c78bf8f42e0d7f.

[13] „Kieskeurig.nl Ranking & Marketing Analytics | Similarweb“. 2021. Ähnliche Website. https://www.similarweb.com/website/kieskeurig.nl/#overview

[14] Bekleidung.de | Crunchbase. 2021. Crunchbase. https://www.crunchbase.com/organization/kleding-nl

[15] „Clothing.co.uk Ranking & Marketing Analytics | Similarweb“. 2021. Ähnliche Website. https://www.similarweb.com/website/kleding.nl/

[16] Die wichtigsten E-Commerce-Marktplätze in den Niederlanden | byrd (2021). Verfügbar unter: https://getbyrd.com/en/blog/top-ecommerce-marketplaces-in-the-netherlands/ (Zugriff: 6. Juli 2021).

[17] „blokker.de Ranking & Marketing Analytics | Similarweb“. 2021. Ähnliche Website. https://www.similarweb.com/website/blokker.nl/

[18] Van Dijk Bildung | Crunchbase. https://www.crunchbase.com/organization/van-dijk-educatie

[19] „Mediamarkt – Informationen zum Unternehmen“. 2021. E-Commerce Nachrichten. https://ecommercenews.eu/companies/mediamarkt/.

[20] Barre, Geschrieben. 2020. „32 Etsy-Statistiken, die Sie im Jahr 2020 kennen müssen | Veeqo“. Veeqo. https://www.veeqo.com/blog/etsy-statistics.

[21] „ABOUT YOU Online-Marktplatz – Handel ohne Grenzen“. 2021. Einzelhandel ohne Grenzen. https://rwb.global/marketplaces/about-you/.

[22] „Unser Unternehmen – Ebay Inc. 2021. Ebayinc.Com. https://www.ebayinc.com/company/.

[23] „E-Commerce-Umsatzanalyse. eCommerce DB. https://ecommercedb.com/en/store/fonq.nl

[24] „Datenlücken: Wie man sie erkennt und schließt“. E-Tailize https://e-tailize.com/nl/missende-data-identificeer-en-vul-aan/

[25] „Produktfluss: Wie man ein solides Produkterlebnis schafft“. E-Tailize https://e-tailize.com/nl/product-flow-hoe-je-een-solide-productervaring-creeert/

Weiterlesen
Marktplätze
Online-Marktplätze oder eigene Website: Was ist besser? Weiterlesen
Marktplätze
Top 25 Marktplätze für den Verkauf von Lebensmitteln und Getränken Weiterlesen
Marktplätze
Top 10 Marktplätze in Estland Weiterlesen
Entdecken Sie unsere Software kostenlos - 7-tägige kostenlose Testversion jetzt verfügbar! 👀 Start now