Direkt zum Inhalt wechseln
Preisrechner

Top 30 Marktplätze in Österreich

Österreich ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa mit einer Bevölkerung von etwa 9 Millionen Menschen. Sie ist bekannt für ihr reiches kulturelles Erbe, ihre malerischen Landschaften und ihren hohen Lebensstandard. Österreich ist auch ein lukrativer Markt für Online-Verkäufer, da es eine hohe Internet-Penetrationsrate von 88%, ein starkes E-Commerce-Wachstum von 11% und eine durchschnittliche Online-Ausgabe von 1.500 € pro Person pro Jahr aufweist.Wenn Sie nach den besten Marktplätzen suchen, um Ihre Produkte in Österreich zu verkaufen, sind Sie hier richtig.

In diesem Artikel listen wir die Top 30 Marktplätze in Österreich auf, basierend auf dem Bruttowarenwert (GMV), der den Gesamtwert der auf einer Plattform verkauften Waren darstellt. Wir werden auch einige Informationen zu jedem Marktplatz bereitstellen, wie z. B. die wichtigsten Produktkategorien, das Zielpublikum und die Gebühren.

Klicken Sie hier, um alle Integrationen zu sehen, die e-tailize in Österreich unterstützt.

1. Amazon.de

Amazon.de ist die deutsche Version von Amazon, dem globalen E-Commerce-Riesen. Er ist der beliebteste Marktplatz in Österreich, da er 53 % des Marktanteils des Online-Einzelhandels ausmacht. Amazon.de bietet eine breite Palette von Produkten, von Büchern und Elektronik bis hin zu Mode und Lebensmitteln. Außerdem bietet es verschiedene Dienste an, wie die Prime-Mitgliedschaft, Kindle-E-Books und Audible-Hörbücher. Amazon.de ist eine gute Option für Verkäufer, die einen großen und treuen Kundenstamm in Österreich und Deutschland erreichen wollen.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf Amazon.de

2. Ebay.at

Ebay.at ist die österreichische Version von eBay, der weltweiten Online-Auktions- und Shopping-Plattform. Sie hat über 1,5 Millionen monatliche Besucher und 1,2 Millionen aktive Inserate in Österreich. Ebay.at bietet eine breite Palette von Produkten, von neuen und gebrauchten Artikeln bis hin zu Sammlerstücken und Antiquitäten. Außerdem bietet es verschiedene Funktionen wie Sofort-Kaufen, Bestes Angebot und Auktion. Ebay.at ist eine flexible Option für Verkäufer, die ihre Produkte zu ihren eigenen Preisen und Bedingungen verkaufen möchten. Außerdem ist es eine risikoarme Option, da für bis zu 300 Artikel pro Monat keine Einstellgebühren anfallen und nur eine Endwertgebühr von 10 % erhoben wird, wenn der Artikel verkauft wird. Allerdings birgt er auch eine gewisse Unsicherheit, wie Bieterwettkämpfe, Preisschwankungen und Streitigkeiten zwischen Käufern. Zum Verkauf auf Ebay.at,

3. Willhaben.at

Willhaben.at ist mit über 9 Millionen monatlichen Besuchern und 8 Millionen Inseraten die größte Kleinanzeigenplattform in Österreich. Es ist ein kostenloser Marktplatz, auf dem Nutzer neue und gebrauchte Gegenstände wie Autos, Immobilien, Möbel, Kleidung und Elektronik kaufen und verkaufen können. Außerdem bietet es einen Dienst namens Shpock an, eine mobile App, mit der die Nutzer Gegenstände lokal kaufen und verkaufen können. Willhaben.at ist eine gute Wahl für Verkäufer, die ihre gebrauchten Waren oder Nischenprodukte an ein lokales Publikum verkaufen wollen. Außerdem ist es eine kostengünstige Option, da keine Einstellungs- oder Verkaufsgebühren anfallen.

4. Temu.com

Temu.com ist ein neuer Marktplatz, der im Jahr 2023 an den Start geht. Es handelt sich um eine Social-Commerce-Plattform, die Käufer und Verkäufer durch Live-Video-Streaming miteinander verbindet. Die Nutzer können sich Live-Shows von Verkäufern ansehen, mit ihnen chatten und ihre Produkte direkt über die App kaufen. Temu.com bietet eine Vielzahl von Produkten aus den Bereichen Schönheit, Mode, Wohnen und Lifestyle. Temu.com ist eine innovative Option für Verkäufer, die ihre Produkte auf eine ansprechendere und interaktivere Weise präsentieren möchten. Es ist auch eine profitable Option, da es eine niedrige Provisionsgebühr von 10 % erhebt und kostenlosen Versand und Rückversand für Bestellungen über 50 € bietet.

5. Conrad

Conrad ist ein führender Online-Händler für elektronische Produkte, von Computern und Smartphones bis hin zu Werkzeugen und Gadgets. Es hat über 750.000 Produkte und 20 Millionen Kunden in ganz Europa, einschließlich Frankreich. Als Verkäufer können Sie von Conrads Fachwissen, seinem Ruf und seiner Marketingunterstützung profitieren. Um bei Conrad zu verkaufen, müssen Sie sich über die Partnerplattform Mirakl1 bewerben. Die Plattform ist bekannt für ihren außergewöhnlichen Kundenservice, die einfache Navigation und die große Produktpalette, die sie zu einem Favoriten unter Technikbegeisterten macht.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf Conrad

6. Hornbach

Hornbach ist ein deutscher Einzelhändler für Heimwerker- und Gartenbedarf, der in neun europäischen Ländern, darunter Frankreich, tätig ist. Es bietet eine große Auswahl an Produkten für Heimwerken, Renovierung und Gartenarbeit. Als Verkäufer können Sie sich dem Hornbach-Marktplatz anschließen und Millionen von Kunden erreichen, die auf der Suche nach Qualität und Wert sind. Um auf Hornbach zu verkaufen, müssen Sie sich über die Website2 registrieren. Dieser Marktplatz ist besonders beliebt für sein umfangreiches Angebot an Werkzeugen, Baumaterialien und Gartenartikeln.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf Hornbach

7. VidaXL

VidaXL ist ein niederländischer Online-Händler, der Produkte für Haus, Garten und Freizeit verkauft. Das Unternehmen ist in 29 Ländern tätig, darunter Frankreich. Es bietet niedrige Preise, schnelle Lieferung und kostenlose Rücksendung. Als Verkäufer können Sie dem Dropshipping-Programm von VidaXL beitreten und Ihre Produkte verkaufen, ohne sich um den Bestand, die Logistik oder den Kundendienst kümmern zu müssen. Um auf VidaXL zu verkaufen, müssen Sie sich über die Website anmelden4. VidaXL ist bekannt für seine Erschwinglichkeit und Vielfalt, was es zu einer bevorzugten Website für preisbewusste Verbraucher macht.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf VidaXL

8. Afound

Afound ist ein Modegeschäft der H&M-Gruppe, das Produkte von über 500 Marken zu reduzierten Preisen anbietet. Es ist in sieben europäischen Ländern, darunter Frankreich, tätig. Es bietet eine ausgewählte Auswahl an Kleidung, Accessoires, Beauty- und Haushaltsprodukten. Als Verkäufer können Sie eine Partnerschaft mit Afound eingehen und Ihre Produkte an modebewusste und preissensible Kunden verkaufen. Um auf Afound zu verkaufen, müssen Sie das Team über die Website kontaktieren. Dieser Marktplatz ist ideal für alle, die hochwertige Modeartikel zu niedrigen Preisen suchen.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf Afound

9. Obelink

Obelink ist ein niederländischer Camping- und Outdoor-Händler, der Produkte für Camping, Caravaning und Wandern vertreibt. Es ist in 11 europäischen Ländern, darunter Frankreich, tätig. Es bietet ein großes Sortiment, niedrige Preise und kostenlose Lieferung. Als Verkäufer können Sie dem Obelink-Marktplatz beitreten und Ihre Produkte an Outdoor-Fans und Abenteurer verkaufen. Um auf Obelink zu verkaufen, müssen Sie ein Formular auf der Website6 ausfüllen. Obelink ist die erste Adresse für alle, die auf der Suche nach hochwertiger Outdoor-Ausrüstung sind. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Produkten für verschiedene Outdoor-Aktivitäten und ist bekannt für sein Engagement für die Zufriedenheit seiner Kunden.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf Obelink

10. Home24

Home24 ist ein deutscher Online-Händler für Möbel und Wohnaccessoires, der in acht europäischen Ländern, darunter Frankreich, tätig ist. Das Angebot reicht von Sofas und Betten bis hin zu Lampen und Teppichen. Als Verkäufer können Sie von dem Kundenstamm, dem Logistiknetzwerk und den Marketingkanälen von Home24 profitieren. Um auf Home24 zu verkaufen, müssen Sie sich über die Partnerplattform ChannelEngine7 bewerben. Dieser Marktplatz ist bekannt für sein stilvolles, modernes Design und bietet den Kunden eine bequeme Möglichkeit, ihr Zuhause einzurichten und zu dekorieren.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf Home24

11. Douglas

Douglas ist ein deutsches Kosmetikunternehmen, das in 26 europäischen Ländern, darunter Frankreich, tätig ist. Die Produktpalette reicht von Parfüm und Make-up bis hin zu Haut- und Haarpflegeprodukten. Als Verkäufer können Sie dem Douglas-Marktplatz beitreten und Ihre Produkte an Schönheitsliebhaber und -enthusiasten verkaufen. Um bei Douglas zu verkaufen, müssen Sie sich auf der Website registrieren. Douglas ist bekannt für sein luxuriöses und vielseitiges Sortiment an Schönheits- und Körperpflegeprodukten, das eine breite Bevölkerungsgruppe von Schönheitsliebhabern anspricht.

Vor- und Nachteile des Verkaufs bei Douglas

Geben Sie uns die e-digits. Sie werden es nicht bereuen. Erhalten Sie wöchentliche Blogs in Ihrem Posteingang

12. FeelUnique

FeelUnique ist ein britischer Online-Händler für Kosmetikartikel, der in 17 europäischen Ländern, darunter auch Frankreich, tätig ist. Das Angebot umfasst über 1.000 Marken und 35.000 Produkte, von Nischen- und Indie-Labels bis hin zu Luxus- und Premiummarken. Als Verkäufer können Sie dem FeelUnique-Marktplatz beitreten und Ihre Produkte an ein vielfältiges und engagiertes Publikum verkaufen. Um auf FeelUnique zu verkaufen, müssen Sie das Team über die Website kontaktieren9. Diese Plattform ist bei den Verbrauchern wegen ihrer großen Auswahl an Schönheits- und Wellnessprodukten, darunter auch schwer zu findende und exklusive Artikel, sehr beliebt.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf FeelUnique

13. Veepee

Veepee ist ein französischer Online-Händler, der sich auf Blitzverkäufe von Markenartikeln spezialisiert hat. Es ist in 14 europäischen Ländern, darunter Frankreich, tätig. Sie bietet Produkte aus verschiedenen Kategorien wie Mode, Schönheit, Wohnen und Reisen an. Als Verkäufer können Sie an den Flash-Sales von Veepee teilnehmen und Ihre Produkte zu attraktiven Preisen und mit begrenztem Bestand verkaufen. Um auf Veepee zu verkaufen, müssen Sie das Team über die Website kontaktieren10. Veepee ist für seine exklusiven Angebote und zeitlich begrenzten Aktionen bekannt und zieht ein großes Publikum an, das auf der Suche nach hochwertigen Produkten zu reduzierten Preisen ist.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf Veepee

14. Printemps

Printemps ist eine französische Kaufhauskette, die in sechs europäischen Ländern, darunter Frankreich, tätig ist. Sie bietet eine Auswahl an Produkten aus den Kategorien Mode, Schönheit, Luxus und Lifestyle. Als Verkäufer können Sie dem Marktplatz von Printemps beitreten und Ihre Produkte an eine hochwertige und anspruchsvolle Kundschaft verkaufen. Um bei Printemps zu verkaufen, müssen Sie sich über die Partnerplattform bewerben. Printemps ist bekannt für seine elegante Auswahl und sein erstklassiges Einkaufserlebnis, was es zu einer begehrten Plattform für Luxusmarken und -produkte macht.

Vor- und Nachteile des Verkaufs bei Printemps

15. Etam

Etam ist ein französischer Online-Händler, der sich auf Damenbekleidung, Schuhe, Accessoires und Schönheitsprodukte spezialisiert hat. Sie führen beliebte Marken wie Etam, L’Oréal Paris, Maybelline New York und viele mehr. Mit einem umfangreichen Bestand von über 1 Million Produkten beliefert Etam Kunden auf der ganzen Welt und bietet eine kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100 Euro sowie flexible Zahlungsmöglichkeiten. Wenn Sie überlegen, auf Etam zu verkaufen, finden Sie hier einige Tipps für den Anfang.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf Etam

16. Etsy.com

Etsy.com ist der führende Marktplatz für handgefertigte, Vintage- und Kunsthandwerksartikel. Es gibt weltweit über 90 Millionen aktive Käufer und 4,7 Millionen aktive Verkäufer. Etsy.com bietet eine einzigartige Auswahl an Produkten wie Schmuck, Kleidung, Kunst und Wohnkultur. Sie unterstützt auch verschiedene Gemeinschaften, wie Künstler, Macher und Unternehmer. Etsy.com ist eine perfekte Option für Verkäufer, die ihre kreativen und originellen Produkte an ein weltweites und ein Nischenpublikum verkaufen möchten. Es ist auch eine faire Option, da sie eine niedrige Eintragsgebühr von 0,20 $ pro Artikel, eine 5 %ige Transaktionsgebühr und eine 3 % + 0,25 $ Zahlungsbearbeitungsgebühr erhebt.

17. Geizhals.at

Geizhals.at ist mit über 1,2 Millionen monatlichen Besuchern und 1,8 Millionen Produkten die führende Preisvergleichsplattform in Österreich. Es handelt sich um einen Marktplatz, auf dem Nutzer Preise, Funktionen und Bewertungen von Produkten aus verschiedenen Online-Shops wie Amazon, Media Markt und Saturn vergleichen können. Sie bietet auch einen Preisalarmdienst an, der die Nutzer benachrichtigt, wenn ein Produkt den von ihnen gewünschten Preis erreicht. Geizhals.at ist eine clevere Option für Verkäufer, die ihre Sichtbarkeit und ihren Umsatz steigern wollen, indem sie ihre Produkte auf einer vertrauenswürdigen und beliebten Plattform anbieten. Es ist auch eine kosteneffektive Option, da es eine niedrige Eintragsgebühr von 0,05 € pro Produkt pro Monat und eine Provisionsgebühr von 1,5 % bis 3 %, je nach Produktkategorie, berechnet.

18. Zalando

Zalando.at ist die führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle in Österreich, mit über 1 Million monatlichen Besuchern und 450.000 Produkten. Es ist ein Marktplatz, auf dem die Nutzer Kleidung, Schuhe, Accessoires und Schönheitsprodukte von über 2.500 Marken wie Adidas, Nike und Tommy Hilfiger kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand und Rückversand, ein 100-tägiges Rückgaberecht und ein Treueprogramm namens Zalando Plus. Zalando.at ist eine stilvolle Option für Verkäufer, die ihre Mode- und Lifestyle-Produkte an ein trendiges und treues Publikum verkaufen möchten. Es ist auch eine rentable Option, da es je nach Produktkategorie eine Provisionsgebühr von 5 % bis 25 % erhebt und kostenlose Marketing-, Logistik- und Kundendienstleistungen bietet.

Vor- und Nachteile des Verkaufs auf Zalando

19. Gebrueder-goetz.at

Gebrueder-goetz.at ist ein führender Online-Schuh- und Modehändler in Österreich mit über 800.000 monatlichen Besuchern und 200.000 Produkten. Es ist ein Marktplatz, auf dem die Nutzer Schuhe, Kleidung, Accessoires und Sportgeräte von über 500 Marken wie Birkenstock, Converse und Skechers kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand und Rückversand, ein 30-tägiges Rückgaberecht und ein Treueprogramm namens Goetz Card. Gebrueder-goetz.at ist eine Qualitätsoption für Verkäufer, die ihre Schuh- und Modeprodukte an ein anspruchsvolles und treues Publikum verkaufen wollen. Es ist auch eine vernünftige Option, da es je nach Produktkategorie eine Provisionsgebühr von 15 % bis 20 % erhebt und kostenlose Marketing-, Logistik- und Kundendienstleistungen bietet.

20. Universal.at

Universal.at ist ein führendes Online-Kaufhaus in Österreich, mit über 700.000 monatlichen Besuchern und 300.000 Produkten. Es ist ein Marktplatz, auf dem Nutzer Kleidung, Schuhe, Haushaltswaren und Elektronikprodukte von über 1.000 Marken wie Adidas, Samsung und Philips kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand und Rückversand, ein 30-tägiges Rückgaberecht und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Rechnung, Ratenzahlung und Kreditkarte. Universal.at ist eine bequeme Option für Verkäufer, die ihre Produkte an ein breites und vielfältiges Publikum verkaufen möchten. Es ist auch eine wettbewerbsfähige Option, da es je nach Produktkategorie eine Provisionsgebühr von 10 % bis 25 % erhebt und kostenlose Marketing-, Logistik- und Kundendienstleistungen bietet.

Geben Sie uns die e-digits. Sie werden es nicht bereuen. Erhalten Sie wöchentliche Blogs in Ihrem Posteingang

21. Otto.at

Otto.at ist eine führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle in Österreich mit über 600.000 monatlichen Besuchern und 250.000 Produkten. Es ist ein Marktplatz, auf dem Nutzer Kleidung, Schuhe, Accessoires und Schönheitsprodukte von über 1.500 Marken wie Calvin Klein, Levi’s und Tommy Hilfiger kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand und Rückversand, ein 30-tägiges Rückgaberecht und ein Treueprogramm namens Otto Up. Otto.at ist eine trendige Option für Verkäufer, die ihre Mode- und Lifestyle-Produkte an ein junges und modisches Publikum verkaufen möchten. Es ist auch eine rentable Option, da es je nach Produktkategorie eine Provisionsgebühr von 15 % bis 20 % erhebt und kostenloses Marketing, Logistik und Kundendienst bietet.

22. Shpock.com

Shpock.com ist ein führender Online-Marktplatz für den An- und Verkauf von Gebrauchtwaren in Österreich, mit über 500.000 monatlichen Besuchern und 10 Millionen Inseraten. Es ist ein kostenloser Marktplatz, auf dem Nutzer neue und gebrauchte Artikel wie Kleidung, Elektronik, Möbel und Bücher kaufen und verkaufen können. Es bietet auch einen Dienst namens Shpock Plus an, der es den Nutzern ermöglicht, Artikel landesweit mit kostenlosem Versand und Käuferschutz zu kaufen und zu verkaufen. Shpock.com ist eine einfache Möglichkeit für Verkäufer, die ihre unerwünschten Waren oder Nischenprodukte an ein lokales oder nationales Publikum verkaufen möchten. Außerdem ist es eine kostengünstige Option, da keine Einstellungs- oder Verkaufsgebühren anfallen.

23. Lidl-shop.at

Lidl-shop.at ist der Online-Shop von Lidl, der führenden Diskont-Supermarktkette in Österreich, mit über 400.000 monatlichen Besuchern und 30.000 Produkten. Es ist ein Marktplatz, auf dem die Nutzer Lebensmittel, Haushalts-, Garten- und Freizeitprodukte von Lidl-Eigenmarken wie Esmara, Crivit und Silvercrest kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand für Bestellungen über 50 €, ein 90-tägiges Rückgaberecht und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Rechnung, Ratenzahlung und Kreditkarte. Lidl-shop.at ist eine günstige Option für Verkäufer, die ihre Produkte an ein preisbewusstes und treues Publikum verkaufen wollen. Es ist auch eine zuverlässige Option, da es je nach Produktkategorie eine Provisionsgebühr von 10 bis 15 % erhebt und kostenloses Marketing, Logistik und Kundendienst bietet.

24. Mediamarkt.at

Mediamarkt.at ist der führende Online-Elektronikhändler in Österreich mit über 300.000 monatlichen Besuchern und 50.000 Produkten. Es ist ein Marktplatz, auf dem Nutzer Fernseher, Laptops, Smartphones, Kameras und Spieleprodukte von über 500 Marken wie Samsung, Apple, Sony und Nintendo kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand für Bestellungen über 49 €, ein 14-tägiges Rückgaberecht und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Rechnung, Ratenzahlung und Kreditkarte. Mediamarkt.at ist eine technisch versierte Option für Verkäufer, die ihre Elektronikprodukte an ein sachkundiges und anspruchsvolles Publikum verkaufen möchten. Es ist auch eine anspruchsvolle Option, da es je nach Produktkategorie eine Provisionsgebühr von 20 % bis 25 % erhebt und kostenlose Marketing-, Logistik- und Kundendienstleistungen bietet.

25. Eduscho.at

Eduscho.at ist der Online-Shop von Tchibo, der führenden Kaffee- und Lifestylemarke in Österreich, mit über 200.000 monatlichen Besuchern und 20.000 Produkten. Es handelt sich um einen Marktplatz, auf dem die Nutzer Kaffee-, Bekleidungs-, Wohn- und Reiseprodukte der Tchibo-Eigenmarken Cafissimo, Qbo und Tchibo Reisen kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand für Bestellungen über 20 €, ein 30-tägiges Rückgaberecht und ein Treueprogramm namens Tchibo Card. Eduscho.at ist eine gemütliche Option für Verkäufer, die ihre Kaffee- und Lifestyle-Produkte an ein entspanntes und abenteuerlustiges Publikum verkaufen möchten. Es ist auch eine freundliche Option, da es eine Provisionsgebühr von 10 % bis 15 % je nach Produktkategorie erhebt und kostenloses Marketing, Logistik und Kundendienst bietet. Sie erfordert jedoch auch ein gewisses Maß an Qualität, z. B. wettbewerbsfähige Preise, eine schnelle Lieferung und einen guten Kundendienst.

26. Interspar.at

Interspar.at ist der Online-Shop von Interspar, der führenden Hypermarktkette in Österreich, mit über 100.000 monatlichen Besuchern und 10.000 Produkten. Es handelt sich um einen Marktplatz, auf dem die Nutzer Lebensmittel, Wein und Non-Food-Produkte der Interspar-Eigenmarken wie Spar, Spar Premium und Spar Natur Pur kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand für Bestellungen über 100 €, ein 14-tägiges Rückgaberecht und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Rechnung, Ratenzahlung und Kreditkarte. Interspar.at ist eine bequeme Option für Verkäufer, die ihre Produkte an ein vielbeschäftigtes und praktisches Publikum verkaufen möchten. Es ist auch eine wettbewerbsfähige Option, da es je nach Produktkategorie eine Provisionsgebühr von 10 % bis 15 % erhebt und kostenlose Marketing-, Logistik- und Kundendienstleistungen bietet.

27. Hofer.at

Hofer.at ist der Online-Shop von Hofer, der führenden Diskont-Supermarktkette in Österreich, mit über 100.000 monatlichen Besuchern und 10.000 Produkten. Es handelt sich um einen Marktplatz, auf dem die Nutzer Lebensmittel, Wein und Non-Food-Produkte von Hofers Eigenmarken wie Zurück zum Ursprung, Gut Bio und Hofer Reisen kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand für Bestellungen über 50 €, ein 14-tägiges Rückgaberecht und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Rechnung, Ratenzahlung und Kreditkarte. Hofer.at ist eine günstige Option für Verkäufer, die ihre Produkte an ein preisbewusstes und treues Publikum verkaufen wollen. Es ist auch eine zuverlässige Option, da es je nach Produktkategorie eine Provisionsgebühr von 10 bis 15 % erhebt und kostenloses Marketing, Logistik und Kundendienst bietet.

28. Dm.at

Dm.at ist der Online-Shop von Dm, der führenden Drogeriemarktkette in Österreich, mit über 100.000 monatlichen Besuchern und 20.000 Produkten. Es handelt sich um einen Marktplatz, auf dem die Nutzer Beauty-, Gesundheits-, Baby- und Haushaltsprodukte von Dm-Eigenmarken wie Balea, Alverde und Babylove kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand für Bestellungen über 45 €, ein 14-tägiges Rückgaberecht und ein Treueprogramm namens Dm Active Beauty. Dm.at ist eine hochwertige Option für Verkäufer, die ihre Schönheits- und Gesundheitsprodukte an ein gesundheitsbewusstes und loyales Publikum verkaufen möchten. Es ist auch eine faire Option, da es je nach Produktkategorie eine Provisionsgebühr von 15 % bis 20 % erhebt und kostenlose Marketing-, Logistik- und Kundendienstleistungen bietet.

29. Momox.at

Momox.at ist der führende Online-Marktplatz für den An- und Verkauf von gebrauchten Büchern, CDs, DVDs und Spielen in Österreich, mit über 50.000 monatlichen Besuchern und 5 Millionen Produkten. Es ist ein kostenloser Marktplatz, auf dem Nutzer ihre ungewollten Medienartikel an Momox verkaufen und von anderen Verkäufern kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand und Rückversand, ein 21-tägiges Rückgaberecht und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Rechnung, PayPal und Kreditkarte. Momox.at ist eine einfache Möglichkeit für Verkäufer, die ihre gebrauchten Medienartikel an ein großes und vielfältiges Publikum verkaufen möchten. Außerdem ist es eine risikoarme Option, da keine Einstellungs- oder Verkaufsgebühren anfallen und der Verkäufer nur bezahlt wird, wenn der Artikel verkauft wird.

30. MyProduct.at

MyProduct.at ist ein führender Online-Marktplatz für den Kauf und Verkauf von handgefertigten, regionalen und biologischen Produkten in Österreich, mit über 10.000 monatlichen Besuchern und 5.000 Produkten. Es handelt sich um einen Marktplatz, auf dem die Nutzer Lebensmittel, Getränke, Kosmetika und Geschenke von über 500 lokalen Erzeugern wie Landwirten, Kunsthandwerkern und Designern kaufen können. Außerdem bietet es kostenlosen Versand für Bestellungen über 50 €, ein 14-tägiges Rückgaberecht und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Rechnung, PayPal und Kreditkarte. MyProduct.at ist eine perfekte Option für Verkäufer, die ihre handgefertigten und regionalen Produkte an ein umweltfreundliches Nischenpublikum verkaufen möchten. Es ist auch eine faire Option, da sie eine Listungsgebühr von 0,10 € pro Produkt, eine Transaktionsgebühr von 10 % und eine Zahlungsbearbeitungsgebühr von 3 % + 0,25 € berechnet.

Warum e-tailize das Beste für den Verkauf auf diesen Marktplätzen ist

Der Verkauf in Österreich kann ein lukratives und lohnendes Geschäft sein, ist aber auch mit vielen Herausforderungen und Komplexitäten verbunden. Sie müssen mehrere Kanäle verwalten, verschiedene Gesetze und Vorschriften einhalten, Ihre Leistung und den Wettbewerb analysieren und Ihre Produkte effektiv bewerben. Genau dabei kann Ihnen e-tailize helfen. Mit e-tailize können Sie das:

Channelize, Analyze und Advertize.

  • Kanalisieren: Mit diesem Modul können Sie Ihr Produktmanagement, die Bestandsverwaltung, die Auftragsabwicklung und vieles mehr zentralisieren und automatisieren – mit über 125 Integrationen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Angebote auf mehreren Marktplätzen ganz einfach von einer Plattform aus verwalten können.
  • Analysieren: Dieses Modul ermöglicht es Ihnen, Marktplatzdatenströme zu zentralisieren und die Datenmodelle von e-tailize zu nutzen, um leistungsstarke Online-Marktplatzanalysen zu erstellen. Dies kann Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen über Ihre Verkaufsstrategie zu treffen.
  • Werben: Mit diesem Modul können Sie das Kampagnenmanagement zentralisieren und Anzeigen zentral erstellen, um Zeit zu sparen. Dies kann Ihnen helfen, Ihre Produkte auf verschiedenen Marktplätzen effektiv zu bewerben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass e-tailize eine umfassende Lösung bietet, die Ihnen helfen kann, Ihre Online-Verkäufe über verschiedene Marktplätze in Österreich zu zentralisieren, zu optimieren und zu monetarisieren.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie mich!

Ricardo Rubino

Quelle:

Weiterlesen
Marktplätze
Wie kann ich Amazon automatisieren? Weiterlesen
Marktplätze
Amazon’s Seller Fulfilled Prime: was es beinhaltet und wie es funktioniert Weiterlesen
Marktplätze
Die Bedeutung der Auftragsverwaltung im E-Commerce: Tipps für einen schlanken Prozess Weiterlesen