Direkt zum Inhalt wechseln
Preisrechner

Von A bis Z: alles über Amazon FBA

Amazon ist einer der größten Vertriebskanäle der Welt und seit 2020 auch offiziell in den Niederlanden tätig. Damit sind die Vorteile von Fulfillment by Amazon (FBA) auch in den Niederlanden angekommen.

Fulfillment by Amazon ermöglicht es Verkäufern, ihr Bestandsmanagement auszulagern, so dass sie leicht skalieren und ihr Geschäft ausbauen können.

Die Chancen stehen gut, dass Sie als Verkäufer schon davon gehört haben, dennoch ist es relativ neu und noch nicht jedem klar, welche Vorteile FBA zu bieten hat. Wir erklären Ihnen gerne alles darüber im Detail.

Was ist Fulfillment by Amazon?

Fulfillment by Amazon, kurz FBA, ist ein Service von Amazon, der es Verkäufern ermöglicht, Lagerung, Verpackung und Versand von Produkten auszulagern. Auch der Kundendienst vor Ort liegt bei FBA nicht mehr in Ihren Händen.

Durch die Auslagerung der kompletten Auftragsabwicklung von Produkten können sich die Vertriebsmitarbeiter auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren. Dazu gehören die Verwaltung des Personals, Marketing und Vereinbarungen mit (neuen) Lieferanten.

Wie funktioniert die FBA in den Niederlanden?

Der Amazon Fulfillment-Service funktioniert ganz einfach. Als Verkäufer liefern Sie Ihre Produkte an ein Amazon-Fulfillment-Center, wo die Produkte in einem Lager gelagert werden.

Sobald eine Bestellung aufgegeben wird, kümmert sich Amazon um die gesamte Abwicklung der Bestellung. Von der Kommissionierung über die Verpackung bis zum Versand. Sogar der Kundendienst, die Bearbeitung von Rücksendungen und Erstattungen an Kunden werden Ihnen abgenommen.

Alle Verkaufserlöse von Produkten, die Sie über Amazon FBA verkauft haben, werden alle vierzehn Tage direkt auf Ihr Bankkonto überwiesen. Sie müssen also keine Auszahlungen beantragen oder lange auf Ihr Geld warten.

Wenn Sie als niederländischer Verkäufer FBA nutzen möchten, versenden Sie Ihre Ware an ein Amazon-Fulfillment-Center in Deutschland. Nach dem Versand der Ware wird die Verwaltung von Amazon übernommen und Sie müssen sich nicht selbst um den Versand Ihrer Waren an die Kunden kümmern.

Kann jeder Verkäufer Fulfillment by Amazon nutzen?

Alle bei Amazon registrierten Verkäufer können den Dienst „Fulfillment by Amazon“ nutzen.

Verkäufer müssen keine Mindestanzahl von Verkäufen haben, um ihr gesamtes Fulfillment an Amazon auszulagern. Es ist lediglich erforderlich, dass Sie die festgelegten Vorschriften einhalten.

Wenn Sie mit dem Verkauf über FBA beginnen, geben Sie an, dass Ihr Webshop sowohl den Wünschen und Anforderungen von Amazon als auch den Gesetzen und Vorschriften der Länder entspricht, in denen Ihre Produkte gelagert und/oder verkauft werden.

Wenn Sie die Anforderungen nach der Annahme nicht erfüllen, kann Amazon Ihr Konto sperren oder Strafen verhängen.

Bereiten Sie sich darauf vor, mit Amazon FBA zu beginnen?

Bevor Sie mit dem Verkauf über Amazon FBA beginnen, gibt es einige Dinge zu beachten. So gibt es zum Beispiel noch kein Amazon Fulfillment Centre in den Niederlanden. Das heißt, Sie lagern die Aktien in einem anderen Land, in diesem Fall in Deutschland.

In Deutschland gelten andere Regeln als in den Niederlanden, was bedeutet, dass Sie in den Niederlanden einige Dinge benötigen, um tatsächlich mit dem Verkauf über Fulfillment by Amazon zu beginnen. Bedenken Sie:

  • Verkaufskonto bei Amazon;
  • Deutsche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer;
  • Lagerbestand an Produkten, die den europäischen Rechtsvorschriften entsprechen;
  • Liste der entsprechenden EAN-Codes nach Produkt.

Aufgrund der aktuellen Gesetze und Vorschriften in Deutschland ist es nicht möglich, Fulfillment by Amazon ohne eine deutsche Umsatzsteueridentifikationsnummer zu starten. Als Privatperson ist der Verkauf auf Amazon daher nicht möglich.

Erste Schritte mit Fulfillment by Amazon

Nun, da Sie bereits ein wenig mehr über die Dinge wissen, die im Hinblick auf Fulfillment by Amazon zu beachten sind, können wir uns mit dem Prozess des tatsächlichen Einstiegs in FBA beschäftigen.

Das Bewerbungsverfahren für das Programm ist recht einfach. Folgen Sie dazu der nachstehenden Roadmap und finden Sie heraus, wie einfach es ist, den Service von Amazon zu nutzen.

1. Registrieren Sie sich als Verkäufer bei Amazon

Wenn Sie bereits ein Verkaufskonto bei Amazon haben, können Sie direkt zu Schritt 2 übergehen. Wenn Sie jedoch noch kein Konto haben, melden Sie sich zunächst als Verkäufer bei Amazon an. Gehen Sie die Schritte durch und geben Sie die erforderlichen Daten ein, um Ihr Konto zu eröffnen.

2. Melden Sie sich für FBA an

Sobald Sie ein Amazon-Verkaufskonto erstellt haben, melden Sie sich bei Seller Central an und können dann FBA einrichten.

3. Produkte hinzufügen

In Ihrem Konto können Sie alle Ihre Produkte mit den entsprechenden Produktbeschreibungen, EAN-Codes, Preisen usw. hinzufügen. Sobald Sie den Katalog eingerichtet haben, geben Sie den FBA-Bestand an, den Sie auslagern möchten.

4. Vorbereitung der Produkte für den Versand

Verpacken Sie Ihre Produkte mit allen Anforderungen und bereiten Sie sie für den Versand an ein Amazon-Fulfillment-Center vor. Lesen Sie immer sorgfältig die Verpackungsrichtlinien und Versandanforderungen von Amazon.

5. Versand von Produkten an ein Amazon-Fulfillment-Center

Erstellen Sie einen Versandplan und senden Sie Ihre Ware an ein Amazon-Fulfillment-Center. Sobald die Produkte im Fulfillment-Center eintreffen, werden sie für den Verkauf an die Kunden verfügbar.

Was sind die Vor- und Nachteile?

Fulfillment by Amazon bietet große Vorteile für Verkäufer, die ihre Produkte über Amazon verkaufen. Jeder Vorteil hat aber auch einen Nachteil.

Im Folgenden werden wir alle Vor- und Nachteile von FBA erörtern, damit Sie wissen, was die weniger guten und die besseren Seiten von Amazons Service sind.

Vorteile von FBA

Registrierte Verkäufer können alle Vorteile nutzen, die Amazon zu bieten hat, wenn sie sich für das FBA-Programm anmelden.

  • Sie müssen Ihre Produkte nicht mehr selbst verpacken und versenden: Mit Fulfillment by Amazon lagern Sie den gesamten Prozess der Lagerung, Verpackung und des Versands der Produkte an Amazon aus. So müssen Sie als Unternehmer nicht mehr selbst Aufträge vorbereiten oder Mitarbeiter dafür einstellen.
  • Sie müssen sich nicht mehr um den Kundendienst kümmern , da der Verpackungs- und Versandprozess entfällt. Wenn Sie mit FBA starten, wird auch der Kundenservice von Amazon übernommen, so dass die Kunden bei Fragen oder Unklarheiten immer schnell bedient werden.
  • Beginnen Sie sofort mit dem internationalen Verkauf: Da die Seller Central von Amazon auf europäischer Ebene stattfindet, können Sie als Verkäufer sofort mit dem internationalen Verkauf Ihrer Produkte beginnen. Denken Sie darüber nach, in Ländern wie dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich und vielen anderen zu verkaufen. Lesen Sie hier mehr über den internationalen Verkauf auf Amazon.
  • Niedrigere Kosten für den internationalen Versand: Da Amazon gute Beziehungen zu vielen großen europäischen Kurierdiensten unterhält, können Ihre Produkte zu einem wettbewerbsfähigen Preis ins Ausland versandt werden. Auf diese Weise können Sie den kostenlosen Versand schneller anbieten, so dass Sie Ihren Konkurrenten preislich voraus sind.
  • Versandqualität von Amazon: Produkte von Verkäufern, die FBA nutzen, können auf die gleiche Versandqualität zählen, die Amazon für seine eigenen Produkte verwendet. In der Tat werden FBA-Produkte auf dieselbe Weise gelagert, verpackt und versandt.
  • Verknüpfen Sie Amazon mit Ihren Produkten: Wenn Sie Fulfillment by Amazon nutzen wollen, haben Sie die Möglichkeit, den Namen „Amazon“ mit Ihren Produkten zu verknüpfen. Damit verknüpfen Sie das Gütesiegel von Amazon mit Ihren eigenen Produkten. Die Kunden werden dies wegen der Qualität des Versands und des Kundendienstes sehr zu schätzen wissen.
  • Die Position der Buy Box wird gestärkt: Da die Geschwindigkeit und Qualität des Versands Ihrer Produkte durch FBA verbessert wird, erhalten die Kunden ihre Produkte schneller. Dies wirkt sich auf die Position der Buy Box aus, in der die Produkte empfohlen werden. Die Position der Produkte in der Buy Box hat einen starken Einfluss auf die Anzahl der Verkäufe.
  • Zugang zu Amazon Prime Sendungen: Wenn Sie Ihre Produkte über Fulfillment by Amazon anbieten, sind Sie für Amazon Prime Sendungen berechtigt. Kunden mit Amazon Prime haben Anspruch auf schnelleren Versand und besseren Service. Ihr Angebot wird dank FBA mit einem Amazon Prime-Logo angezeigt, was die Konversionsrate Ihrer Produkte erhöhen kann.

Nachteile von FBA

Leider hat jeder Vorteil auch seinen Nachteil und das ist bei Fulfillment by Amazon nicht anders.

  • Es gelten strenge Produktrichtlinien: Amazon legt strenge Richtlinien für die Lieferung von Produkten an seine Fulfillment-Center fest. Damit soll sichergestellt werden, dass die Produkte in optimalem Zustand ankommen. Wenn Sie das Gleiche für Ihre Produkte tun wollen, kann sich der Preis erheblich erhöhen.
  • Mehr Rücksendungen: Die Rückgabe von Produkten über Amazon ist für Kunden sehr einfach. Infolgedessen erhalten Sie in der Regel mehr Rücksendungen, wodurch Sie auch die zusätzlichen Kosten für mehr zurückgesandte Pakete tragen müssen.
  • Probleme mit identischen Produkten: Amazon betreibt ein Inventarsystem, in dem die gleichen Produkte eines Herstellers in Gruppen zusammengefasst werden. Wenn es einen Verkäufer gibt, der genau die gleichen Produkte verkauft, kann Ihr Bestand mit dem des anderen Verkäufers verwechselt werden.
  • Die Produktverarbeitung läuft nicht immer wie am Schnürchen: Überall, wo Menschen beschäftigt sind, können Fehler gemacht werden. Denken Sie zum Beispiel an ein beschädigtes oder verloren gegangenes Produkt. Obwohl dieser Fehler oft bei Amazon liegt und auch von dort behoben wird, gibt es Zeiten, in denen ein Fehler unbemerkt bleibt. Infolgedessen können die Kunden ihr Geld verlieren oder die Bestände können beschädigt werden.
  • Langfristige Kosten: Die Kosten für Fulfillment by Amazon sind für Verkäufer im Allgemeinen sehr lukrativ. Doch die Kosten können sich auf lange Sicht schnell summieren. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn sich die Produkte nicht schnell und im schlimmsten Fall gar nicht verkaufen lassen. Die Kosten für die Entfernung von Waren von Amazon sind sehr hoch.
  • Umgang mit Vorschriften im Ausland: Da es in den Niederlanden kein Amazon-Fulfillment-Center gibt, müssen Sie Ihren Bestand im Ausland (Deutschland) lagern. Infolgedessen müssen Sie sich als Verkäufer mit den Gesetzen und Vorschriften im Ausland auseinandersetzen, was ohne die Hilfe eines Fachmanns nicht immer einfach ist.

Kosten für Fulfillment by Amazon (FBA)

Für diejenigen, die ihre Produkte für FBA an Amazon senden, hängen die Kosten pro Einheit von der Vorbereitung ab. Amazon informiert Sie über die Art der Vorbereitung, die für Ihre spezifischen Waren erforderlich ist.

Sie müssen die Ware nicht vorbereiten, wenn das Produkt in keine der Kategorien passt, die im Dropdown-Menü in Amazon Seller Central angezeigt werden.

Bei FBA bezahlen Sie Amazon dafür, Ihre Produkte für Sie vorzubereiten, wenn Sie selbst nicht über die richtigen Werkzeuge oder die geeignete Ausrüstung verfügen.

Je nach Art der Aufbereitung, die Ihr Produkt benötigt, liegt der Preis pro Einheit zwischen 1,00 € und 2,30 €. Die Kennzeichnung ist ein weiterer Punkt, über den man nachdenken sollte. Sie können 0,55 € pro Einheit bezahlen, um Ihre Produkte von Amazon etikettieren zu lassen, wenn Sie dies nicht selbst tun wollen.

Sie haben die Möglichkeit, den „Inventory Placement Service“ zu wählen, der es ermöglicht, Mengen von einer Lieferanten-SKU einem Ausführungsplatz zuzuordnen.

Bitte beachten Sie, dass diese Option mit einem Stückpreis verbunden ist. Amazon berechnet 0,30 £ pro Einheit für Waren mit einem Gewicht von weniger als einem Pfund und 0,40 £ pro Einheit für Waren mit einem Gewicht von mehr als einem Pfund.

In dieser letzten Phase entscheiden Sie über die Versandart und die Verpackung Ihrer Einkäufe. Sie können den Versand vornehmen, nachdem Sie das Gewicht und die Abmessungen Ihres Pakets auf Amazon eingegeben haben. Danach erhalten Sie einen Preis.

Außerdem können wir bei den Kosten von Fulfillment by Amazon zwischen „normalen Kosten“ und „Nebenkosten“ unterscheiden. Im Folgenden wird erläutert, welche Kosten unter welche Kategorie fallen.

Normale Kosten

Unter normalen Kosten verstehen wir die Kosten, die durch die Auslagerung des Inventars an Amazon entstehen.

  • Lagergebühren: Diese Gebühren werden für jedes Produkt erhoben, das in einem Amazon-Fulfillment-Center gelagert wird. Die Kosten werden auf der Grundlage der durchschnittlichen täglichen Lagermenge in Kubikmetern berechnet.
  • Auftragsabwicklungskosten: Auftragsabwicklungskosten werden pro Einheit für Kommissionierung, Verpackung und Versand berechnet. Darin enthalten sind auch die üblichen Kundendienst- und Rücksendekosten.

Nebenkosten

Wenn wir von Nebenkosten sprechen, meinen wir damit Kosten, die für Ereignisse berechnet werden, die nicht im Voraus geplant wurden.

  • Gebühren für die Langzeitlagerung: Für Erzeugnisse, die länger als 331 Tage gelagert werden, werden zusätzliche Gebühren erhoben. Die Gebühren werden monatlich für alle Produkte berechnet, die über einen längeren Zeitraum auf Lager sind.
  • Kosten für die Auslagerung: Wenn die Produkte nicht verkauft werden, können Sie jedes Mal zusätzliche Kosten für die langfristige Lagerung zahlen, aber Sie können auch die Rückgabe oder Auslagerung der Bestände veranlassen. Hierfür werden dann zusätzliche Gebühren erhoben.
  • Bearbeitungsgebühr für die Rücksendung: Für Produkte, die mit kostenloser Rücksendung angeboten werden, wird dennoch eine Bearbeitungsgebühr für die Rücksendung erhoben.
  • Kosten für ungeplante Dienstleistungen: Wenn Produkte vom Einzelhändler ohne angemessene Vorbereitung in einem Fulfillment-Center ankommen, sind zusätzliche Dienstleistungen erforderlich, um die Produkte für die Lagerung und den Versand vorzubereiten. Die Kosten für diese zusätzlichen Dienstleistungen werden dem Verkäufer in Rechnung gestellt.

Wie funktionieren Rücksendungen und Rückerstattungen bei Amazon in den Niederlanden?

Verkäufer müssen sich an die Rückgabebestimmungen von Amazon halten oder weiterziehen. Es wird empfohlen, Rückgabeanfragen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten und Rückerstattungen für Kunden innerhalb von 48 Stunden zu bearbeiten.

Der Verkäufer muss entweder eine Rücksendeadresse in dem betreffenden Land angeben oder die Kosten für die Rücksendung tragen. Die Käufer müssen die Waren nicht zurücksenden, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten; dies ist jedoch eine Option, die einige Verkäufer anbieten.

Wenn Lieferanten ihre Kunden nicht belästigen oder Rücksendungen bearbeiten wollen, lösen sie Kundenprobleme oft auf diese Weise.

Das Rückgabe- und Erstattungsverfahren ist für Lieferanten, die sich für Fulfilment by Amazon entschieden haben, weniger kompliziert. Die Kunden können oft innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung eine Rückgabe beantragen.

Selbst wenn der Kunde die Schuld trägt, haben die Verkäufer wenig bis gar keinen Einfluss darauf, ob sie Rücksendungen akzeptieren oder nicht. Amazon gewährt den Kunden in der Regel eine einmalige Rückerstattung und führt die Untersuchung erst später durch.

Melden Sie sich bald an, Sie werden es nicht bereuen. Erhalten Sie wöchentliche Blogs in Ihrem Posteingang

Berücksichtigen Sie die Mehrwertsteueranforderungen

Möchten Sie mit Ihrem Unternehmen expandieren und den internationalen Verkauf von Produkten über Amazon starten? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie immer die MwSt.-Vorschriften berücksichtigen, die in den Ländern gelten, in denen Sie Waren verkaufen und/oder lagern werden.

Um Ihr europäisches Unternehmen auf den richtigen Weg zu bringen, müssen Sie eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in Übereinstimmung mit den örtlichen Rechtsvorschriften beantragen. Je nach Ihrem Erfüllungsmodell und dem Standort Ihres Lagerbestands werden diese Verpflichtungen variieren.

Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, denn mit ein wenig Recherche und Vorbereitung können Sie die Mehrwertsteuerpflichten leicht verstehen und erfüllen. Falls erforderlich, können Sie auch einen Fachmann damit beauftragen.

Alternativen zu Fulfillment by Amazon

Der elektronische Handel wächst täglich, und immer mehr Unternehmen müssen den Schritt zum Outsourcing der Auftragsabwicklung wagen. Auf diese Weise können sie sich vergrößern und schneller wachsen.

Fulfillment by Amazon ist eine Möglichkeit, die Auftragsabwicklung Ihres Unternehmens auszulagern, aber es gibt auch andere Optionen.

Neben Amazon gibt es mehrere E-Fulfillment-Dienste, die Unternehmen bei der Verpackung und dem Versand von Produkten unterstützen. Es ist jedoch nicht immer einfach, die richtige Partei zu finden, die perfekt zu den Bedürfnissen Ihres Unternehmens passt….

Fordern Sie daher direkt bei e-tailize ein Angebot an und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden ein wettbewerbsfähiges Angebot. Geben Sie genau an, was Sie von einem Fulfillment-Service erwarten, damit wir den besten Service für Sie finden können.

Weiterlesen
Erfüllung Erfüllung
Top 30 Marktplätze für Haus und Garten Weiterlesen
Erfüllung Erfüllung
Top 30 Marktplätze für Elektronik und Elektronikzubehör Weiterlesen
Erfüllung Erfüllung
Top 15 Marktplätze zum Verkauf von Badezimmerzubehör Weiterlesen
Entdecken Sie unsere Software kostenlos - 7-tägige kostenlose Testversion jetzt verfügbar! 👀 Start now