Direkt zum Inhalt wechseln
Preisrechner

Alles, was Sie über Amazon-Barcodes wissen müssen

Wenn Sie anfangen, auf Amazon zu verkaufen, werden Sie bald mit verschiedenen Arten von Barcodes zu tun haben. Aber was kann und sollte man damit eigentlich machen? Erschweren diese Codes nicht nur den Verkaufsprozess, oder haben sie tatsächlich eine nützliche Funktion?

Wenn man eine neue Plattform oder einen neuen Marktplatz kennenlernt, in diesem Fall Amazon, ist es nur eine Frage der Zeit, bis man genau weiß, wie alles funktioniert.

Um effizient zu arbeiten und die Möglichkeiten von Amazon voll auszunutzen, empfehlen wir immer, ganz am Anfang zu beginnen. In der Tat gibt es einige interessante Punkte, die Sie bei der Verwendung von Amazon-Barcodes auf keinen Fall verpassen dürfen.

Auf dieser Seite werden wir Ihnen alles über Barcodes bei Amazon erzählen.

Was ist ein Strichcode?

Ein Strichcode ist eine visuelle Darstellung eines numerischen Codes, der zur Speicherung und Übermittlung von Informationen über ein Produkt oder einen Gegenstand verwendet wird. Sie besteht aus einer Reihe von vertikalen Strichen und Leerzeichen, die unterschiedlich dick sind und einen unterschiedlichen Abstand zueinander haben.

Barcodes werden in vielen Branchen eingesetzt, darunter auch in der Industrie:

  • Einzelhandel
  • Logistik
  • Gesundheitswesen
  • Transport

Barcodes sind ein effizientes Mittel zur Erfassung und Weitergabe von Daten und helfen Unternehmen, den Überblick über den Bestand zu behalten, die Effizienz zu steigern und Kosten zu senken.

Barcode-Leser

Barcodes können mit einem Barcode-Lesegerät gelesen werden, einem elektronischen Gerät, das den Barcode scannt und die darin enthaltenen Informationen entschlüsselt.

Diese Informationen umfassen in der Regel eine Zahlenfolge, die manchmal auch unterhalb des Strichcodes zu sehen ist. Dies ist der in den Strichcode eingebettete „menschenlesbare Code“.

Hersteller-Barcodes

Ein Hersteller-Barcode ermöglicht es einem Hersteller, seine Produkte zu identifizieren und zu verfolgen. Jedes Produkt hat einen eindeutigen Code und kann daher immer korrekt identifiziert werden.

Um sicherzustellen, dass Amazon Ihre Produkte richtig identifiziert, ist es gut zu wissen, welchen Code Sie wofür benötigen.

Wir kennen 3 verschiedene Arten von Hersteller-Barcodes, nämlich:

  • EAN
  • UPC
  • ISBN

EAN

Ein EAN-Code (European Article Numbering) ist ein genormter Strichcode, der zur Identifizierung von Produkten verwendet wird. Der Code besteht aus 13 Ziffern und wird für die Verwaltung von Einzelhandelsprodukten verwendet.

EAN-Codes werden weltweit verwendet und sind ein wichtiger Teil der Lieferkette für Produkte, also unerlässlich, wenn Sie international über Amazon verkaufen. Sie ermöglichen eine schnelle und effiziente Identifizierung und Rückverfolgbarkeit der Produkte vom Hersteller bis zum Verbraucher.

Heutzutage wird der EAN-13-Code auch GTIN-13 genannt, wobei GTIN für Global Trade Item Number steht. Möchten Sie mehr lesen? Dann lesen Sie unseren ausführlichen Artikel über den EAN-Code.

UPC

Der UPC, oder UPC-A, ist im Grunde eine Unterkategorie des EAN-13-Codes. Dieser Code wird hauptsächlich in den Vereinigten Staaten anstelle des EAN-13-Codes verwendet.

Sie besteht aus einer 12-stelligen Zahlenfolge, die zur eindeutigen Identifizierung von Produkten verwendet werden kann. Der UPC-Code hat im Wesentlichen die gleiche Funktion wie der EAN-Code.

ISBN

Ein ISBN-Code ist eigentlich nur dann von Interesse, wenn Sie Bücher auf Amazon verkaufen wollen. Es handelt sich um einen 10- bis 13-stelligen Code, der standardmäßig auf dem Einband eines Buches erscheint.

ISBN steht für „International Standard Book Number“ und ist ein Standardcode zur Identifizierung von Büchern.

FNSKU-Code von Amazon

Die FNSKU (Fulfillment Network Stock Keeping Unit) ist ein spezieller Code für Produkte, die über Amazon verkauft werden. Es wird auch von Amazon verwendet, um Produkte zu identifizieren und zu verfolgen.

In dem Moment, in dem Sie Fulfillment by Amazon (FBA ) nutzen, können Sie wählen, ob Sie die Produkte mit einem Herstellercode (EAN oder UPC) oder dem FNSKU-Code kennzeichnen.

Ein FNSKU-Code ist vor allem dann nützlich, wenn Sie genau das gleiche Produkt verkaufen wollen, das auch von einem anderen Verkäufer auf Amazon über FBA verkauft wird. Amazon betreibt nämlich ein Inventarsystem, in dem die gleichen Produkte eines bestimmten Herstellers zusammengeführt werden.

Um zu vermeiden, dass Ihr Bestand mit dem eines anderen Verkäufers verwechselt wird, wird häufig der FNSKU-Code von Amazon gewählt.

Interne Codes und Kundencodes bei Amazon

Neben den Hersteller-Barcodes gibt es auch Codes, die intern verwendet werden, um Varianten oder Versionen bestimmter Produkte innerhalb der Amazon-Verkaufsplattform zu kennzeichnen.

Es gibt auch Codes, die es den Kunden leicht machen, bestimmte Produkte wiederzufinden. Auch Amazon verwendet es.

SKU

Eine SKU (Stock Keeping Unit) wird verwendet, um Varianten oder Versionen von einzigartigen Produkten oder Dienstleistungen voneinander zu unterscheiden.

Die Codes sind für den internen Gebrauch bestimmt, um zwischen verschiedenen Varianten eines ähnlichen Produkts oder einer ähnlichen Dienstleistung eindeutig unterscheiden zu können.

Der SKU-Code kann willkürlich gewählt werden, bezieht sich aber in der Regel auf bestimmte Merkmale eines Produkts. Denken Sie zum Beispiel an die Farbe, die Größe oder andere besondere Merkmale.

Als Verkäufer können Sie auf Amazon die SKU selbst bestimmen oder die bestehende SKU des Herstellers verwenden.

Amazon Standard-Identifikationsnummer (ASIN)

ASIN steht für „Amazon Standard Identification Number“ und ist ein 10-stelliger Code, der jedem einzelnen Produkt zugewiesen wird.

Wenn Sie ein Produkt mit einem EAN-Code verkaufen, der noch nie auf Amazon verwendet wurde, wird diesem Produkt automatisch ein einzigartiger ASIN-Code hinzugefügt.

Der ASIN-Code wird in der URL der Produktseite und in der Produktinformation aufgeführt und ist somit für den Kunden deutlich sichtbar. Dieser Code wird häufig als Referenzinstrument in einem Live-Chat oder einem Support-Ticket verwendet.

Es handelt sich also nicht so sehr um einen Code, der von Verkäufern oder Herstellern verwendet wird, sondern eher um einen Code, den Kunden verwenden, um bestimmte Produkte auf der Amazon-Website zu finden.

GCID

Haben Sie ein völlig neues Produkt entwickelt, das Sie über Amazon verkaufen möchten? Wenn ja, besteht natürlich die Möglichkeit, bei GS1 einen neuen EAN-Code für Ihr Produkt zu beantragen.

Wenn Sie noch keine EAN haben? Dann können Sie dem Produkt über Amazon eine (temporäre) GCID (Global Catalog ID) zuweisen lassen.

Dies zeigt Amazon an, dass das Produkt mit Ihrer Marke verbunden ist. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie eine Markenregistrierung auf Amazon haben.

Melden Sie sich bald an, Sie werden es nicht bereuen. Erhalten Sie wöchentliche Blogs in Ihrem Posteingang

Produktmanagement mit e-tailize

Verkaufen Sie Produkte über andere Vertriebskanäle als Amazon? Dann können all diese Codes enorme Verwirrung stiften. Mit der Plattform von e-tailize zentralisieren Sie alle Ihre Vertriebskanäle an einem Ort.

Automatisieren Sie Produktmanagement, Lagerverwaltung und Auftragsabwicklung mit einem übersichtlichen Programm. Mit mehr als 100 Integrationen können Sie alle Ihre Vertriebskanäle von einem Ort aus verwalten.

Außerdem können Sie Ihre Präsenz auf verschiedenen Marktplätzen mit unseren Werbe- und Analysemodulen schnell ausbauen. Erstellen und verwalten Sie Anzeigen auf unserer Plattform und gewinnen Sie Erkenntnisse aus dem Analysemodul. Auf diese Weise erhalten Sie die besten Anzeigenoptimierungen für mehr Sichtbarkeit und geben außerdem weniger Werbebudget aus!

Sind Sie neugierig, was unsere Plattform sonst noch zu bieten hat? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Demo-Termin. Bei diesem Termin können wir Sie über die Funktionen und Vorteile unserer Plattform informieren. Wir zeigen Ihnen, wie unser System funktioniert und wie Sie es nutzen können, um Ihre E-Commerce-Aktivitäten zu optimieren.

Unser Expertenteam steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung und hilft Ihnen bei der Einrichtung und Optimierung Ihres Online-Shops. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihre Demo!

Weiterlesen
Marktplätze
Block auf Bol.com kaufen Weiterlesen
Marktplätze
Die Bedeutung der Auftragsverwaltung im E-Commerce: Tipps für einen schlanken Prozess Weiterlesen
Marktplätze
Top 30 Marktplätze für Kunsthandwerk und DIY Weiterlesen