Direkt zum Inhalt wechseln
Preisrechner

Verkaufen auf Bricomarché

Sind Sie daran interessiert, über Bricomarché zu verkaufen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Im Inhaltsverzeichnis unten können Sie sehen (und anklicken), was wir in diesem Artikel behandeln werden.

Warum über Bricomarché verkaufen?

Bricomarché ist ein französischer Baumarkt, der Verkäufern eine Plattform bietet, um ihre Produkte zu präsentieren. Das Unternehmen wurde 1979 gegründet und hat sich seither zu einem führenden Akteur auf dem DIY-Markt entwickelt. Bricomarché bietet eine breite Palette von Produkten, von Baumaterialien bis hin zu Wohnaccessoires, und ist damit eine ideale Plattform für Verkäufer, die einen vielfältigen Kundenstamm erreichen wollen. Mit seinem guten Ruf und seinem umfangreichen Netzwerk bietet Bricomarché eine großartige Möglichkeit für Verkäufer, ihre Reichweite zu vergrößern und ihr Geschäft auszubauen.


Vorteile des Verkaufs auf Bricomarché über e-tailize

  • Breite Palette an Produkten verfügbar
  • Wettbewerbsfähige Preise und Werbeaktionen
  • Starke Markenbekanntheit in Frankreich
  • Zugang zu einem großen Kundenstamm
  • Unterstützung durch einen gut etablierten Einzelhändler
  • Bequeme Verkaufskanäle online und in den Geschäften


Vollständige Integration von Bricomarché in Ihre Systeme

Möchten Sie Bricomarché und alle anderen zukünftigen oder aktuellen Marktplätze an einem Ort verwalten? Bei e-tailize können Sie die folgenden Funktionalitäten unterbringen:

  • Verkaufen Sie auf Marktplätzen in ganz Europa (über 100 Integrationen)
  • Zentralisierte Auftragsverwaltung (automatisch und manuell)
  • Zentralisierte Bestandsverwaltung
  • Vollständiges PIM-System, das speziell für Marktplätze entwickelt wurde
  • Einfaches Einstellen von Produkten auf Marktplätzen
  • Integration mit allen Arten von Fulfillment-Software (z.B. MyParcel, Picqer, und mehr)
  • Anbindung an die bekannten CMS-Plattformen (Shopify, WooCommerce und mehr)
Wie man auf Bricomarché verkauft
Step 1
Registrieren Sie Ihr Unternehmen

Um auf Bricomarché zu verkaufen, müssen Sie ein eingetragenes Unternehmen haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle erforderlichen rechtlichen Dokumente und Informationen haben, bevor Sie fortfahren.

Step 2
Ein Konto auf Bricomarché erstellen

Sobald Sie ein registriertes Unternehmen haben, erstellen Sie ein Konto auf Bricomarché. Dadurch erhalten Sie Zugang zu deren Marktplatz und können mit dem Verkauf Ihrer Produkte beginnen.

Step 3
Erstellen Sie ein e-tailize Konto

Um Ihre Produkte und Verkäufe auf Bricomarché zu verwalten, müssen Sie ein E-Tailize-Konto anlegen. So können Sie Ihre Produkte hochladen und Ihre Verkäufe verfolgen.

Step 4
Laden Sie Ihre Produkte mit e-tailize hoch

Laden Sie mit e-tailize alle Ihre Produkte auf Bricomarché und alle anderen Marktplätze, auf denen Sie verkaufen möchten. So wird sichergestellt, dass Ihre Produkte für potenzielle Kunden sichtbar sind.

Step 5
Optimieren und monetarisieren mit e-tailize

Nutzen Sie die Module „Analysieren“ und „Inserieren“ von e-tailize, um Ihre Produktangebote zu optimieren und den Umsatz zu steigern. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Verkäufe auf Bricomarché und anderen Marktplätzen zu monetarisieren.

Mögliche Probleme und Herausforderungen

Wissen | Um mit den aktuellen Verkäufern auf Bricomarché konkurrieren zu können, ist ein gewisses Maß an Wissen erforderlich. Hier kann Ihnen ein Analysetool wie e-tailize helfen. Unser Dashboard gibt Ihnen die Einblicke und Anhaltspunkte, die Sie brauchen, um den Kampf aufzunehmen.

Fehler | Es ist wichtig, dass Sie als Verkäufer Ihre Leistungsbewertung so hoch wie möglich halten. Eine stabile Synchronisierung der Bestände und eine zuverlässige Weiterleitung der Aufträge sind daher von entscheidender Bedeutung. Außerdem müssen Sie in der Lage sein, eine hohe Anzahl von Rücksendungen effizient zu bearbeiten. Mit einem Tool wie e-tailize können Sie sicher sein, dass es keine (Synchronisations-)Fehler zwischen Ihren Marktplätzen, Webshop(s), Fulfillment-Partnern und dem PIM-System gibt.

Skalierung | Wenn Sie Bricomarché im Griff haben, möchten Sie die Anzahl der Kanäle – und damit Ihre Reichweite – erweitern. Wenn Sie Ihre Produkte in ein PIM-System importieren, können Sie die Produkte zusätzlich zu Bricomarché auch auf andere Marktplätze hochladen. Noch besser: Ihre Auftragsverwaltung und Lagersynchronisation sind sofort geregelt.

Die wichtigsten Verkaufskategorien auf Bricomarché:

Bricomarché ist ein Baumarkt, in dem in der Regel Produkte für Heimwerker-, Bau-, Garten- und Heimwerkerprojekte verkauft werden. Einige der Hauptkategorien, die auf Bricomarché verfügbar sein können, sind:

  • Baumaterialien: Holz, Zement, Trockenbauwände, Isolierung, Bedachungsmaterial usw.
  • Werkzeuge: Handwerkzeuge, Elektrowerkzeuge, Werkzeuglager, usw.
  • Sanitär- und Elektroartikel: Rohre, Fittings, Leitungen, Armaturen usw.
  • Farben und Dekorationsmaterial: Farben, Tapeten, Pinsel, Rollen usw.
  • Garten- und Outdoor-Bedarf: Pflanzen, Rasenpflegeprodukte, Outdoor-Möbel, etc.
  • Heimwerker- und Renovierungsprodukte: Bodenbeläge, Beleuchtung, Küchen- und Badezimmerarmaturen usw.
Die Buy Box
Die Buy Box
Wenn mehrere Partner das gleiche Produkt anbieten, wird einer der Partner mit der Buy Box gekennzeichnet. Denn dieser Partner hat das beste Angebot in Bezug auf Preis, Lieferzeit und Service. Die meisten Verkäufe werden über die Buy Box getätigt. Es ist also von entscheidender Bedeutung, dies zu gewinnen. Eine gängige Taktik, um immer die Buy Box zu gewinnen, ist die Einrichtung einer eigenen Marke mit einzigartigen EANs. Wenn Sie der einzige Anbieter eines Produkts sind, werden Sie immer die Buy Box gewinnen.

Bewertung des Verkäufers
Bewertung des Verkäufers
Ihre Fähigkeit, eine hohe Punktzahl für den Aspekt "Service" (im Abschnitt "Buy Box" genannt) zu erhalten, hängt ausschließlich von Ihrer Verkäuferbewertung ab. Ihre Verkäuferbewertung hängt davon ab, wie gut Sie die Servicebedingungen von Bricomarché erfüllen. Unterhalb dieses Blocks finden Sie einige der Bedingungen, die Bricomarché prüfen wird.


Die Kosten und Bedingungen

Als Verkäufer auf Bricomarché müssen Sie für jeden über die Plattform getätigten Verkauf eine Provision entrichten. Die Höhe der Provision hängt von der Kategorie des verkauften Produkts ab, liegt aber in der Regel zwischen 5 und 15 %. Neben der Provision können auch andere Gebühren anfallen, die mit dem Verkauf auf Bricomarché verbunden sind, z.B. Inseratsgebühren oder Werbegebühren. Es ist wichtig, dass Sie die Gebührenstruktur sorgfältig prüfen, bevor Sie Ihre Produkte auf der Plattform einstellen, um sicherzustellen, dass Sie die damit verbundenen Kosten verstehen.

Verkaufsbedingungen auf Bricomarché:

  • Rücksendungen: Bricomarché bietet ein 14-tägiges Rückgaberecht für Kunden, d.h. Sie können Rücksendungen von Kunden bis zu 14 Tage nach dem Verkauf erhalten.
  • Prozentsatz der pünktlichen Lieferung: Bricomarché erwartet von seinen Verkäufern eine hohe Liefertreue, die mindestens 95 % betragen sollte.
  • Fragen der Kunden: Von Verkäufern wird erwartet, dass sie auf Kundenfragen innerhalb von 24 Stunden antworten.
  • Maximale Lieferfrist: Bricomarché verlangt von den Verkäufern, die Bestellungen innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Bestellung zu versenden und dem Kunden Informationen zur Sendungsverfolgung zur Verfügung zu stellen.
  • Produktbeschreibungen: Die Verkäufer sind für die Bereitstellung genauer und detaillierter Produktbeschreibungen verantwortlich, einschließlich Informationen über den Zustand des Produkts und etwaige Mängel oder Probleme.

Wie Sie lernen, auf Bricomarché zu verkaufen

Hier sind einige allgemeine Tipps, die helfen können:

  1. Recherchieren Sie den Bricomarché-Marktplatz und sein Zielpublikum. Verstehen Sie, welche Produkte gefragt sind und welche Arten von Kunden dort einkaufen.
  2. Erstellen Sie ein Verkäuferkonto auf Bricomarché und machen Sie sich mit den Richtlinien, Gebühren und Funktionen der Plattform vertraut.
  3. Optimieren Sie Ihre Produktangebote mit hochwertigen Bildern, detaillierten Beschreibungen und wettbewerbsfähigen Preisen.
  4. Nutzen Sie die sozialen Medien und andere Marketingkanäle, um Ihren Bricomarché-Shop zu besuchen und Ihre Produkte zu bewerben.
  5. Sie bieten einen ausgezeichneten Kundenservice und reagieren umgehend auf Anfragen und Feedback.
  6. Überwachen Sie laufend Ihre Verkäufe und passen Sie Ihre Strategien bei Bedarf an, um Ihre Leistung auf der Plattform zu verbessern.
  7. Überlegen Sie, ob Sie der Verkäufer-Community von Bricomarché beitreten oder an Veranstaltungen und Workshops teilnehmen möchten, um sich mit anderen Verkäufern zu vernetzen und von deren Erfahrungen zu lernen.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Verkauf auf Bricomarché eine großartige Gelegenheit für Verkäufer sein kann, die ihre Reichweite vergrößern und ihr Geschäft ausbauen möchten. Mit seiner breiten Produktpalette, seinen wettbewerbsfähigen Preisen und seinem hohen Bekanntheitsgrad in Frankreich bietet Bricomarché Zugang zu einem großen Kundenstamm und die Unterstützung eines gut etablierten Einzelhändlers. Allerdings können sich auch Herausforderungen ergeben, wie z. B. der Bedarf an Wissen, Fehler und Skalierung. Hier kann e-tailize helfen, indem es eine zentralisierte Plattform für die Verwaltung mehrerer Marktplätze, die Optimierung von Produktangeboten und die Analyse der Leistung bereitstellt. Um auf Bricomarché erfolgreich zu sein, sollten Verkäufer den Marktplatz recherchieren, ihre Produktangebote optimieren, einen exzellenten Kundenservice anbieten, ihre Verkäufe kontinuierlich überwachen und ihre Strategien bei Bedarf anpassen.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie mich!

Ricardo Rubino
Weiterlesen
Afound

Marktplätze – Deutschland, and more

Praxis

Marktplätze – Niederlande

Darty

Marktplätze – Frankreich

Home24

Marktplätze – Belgien, and more

Entdecken Sie unsere Software kostenlos - 7-tägige kostenlose Testversion jetzt verfügbar! 👀 Start now