Direkt zum Inhalt wechseln
Preisrechner

Verkaufen an ABB

Sind Sie an einem Verkauf über ABB interessiert? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Im Inhaltsverzeichnis unten können Sie sehen (und anklicken), was wir in diesem Artikel behandeln werden.

Warum über ABB verkaufen?

ABB ist ein etablierter Online-Marktplatz, der seit über einem Jahrzehnt besteht. Es hat einen großen Kundenstamm und den Ruf, eine zuverlässige Plattform für Verkäufer zu bieten, auf der sie ihre Produkte präsentieren können. ABB bietet eine Reihe von Kategorien, in denen Verkäufer ihre Produkte einstellen können, von Elektronik bis Mode, und ist damit eine vielseitige Plattform für Unternehmen jeder Größe. Mit seinem sicheren Zahlungssystem und effizienten Versandoptionen bietet ABB Verkäufern eine problemlose Verkaufserfahrung. Insgesamt ist ABB eine vertrauenswürdige Plattform für Unternehmen, die ihre Reichweite vergrößern und ihren Umsatz steigern wollen.


Vorteile des Verkaufs auf ABB über e-tailize

  • Globale Reichweite für Ihre Produkte
  • Zugang zu einem großen Kundenstamm
  • Sichere Zahlungs- und Transaktionsabwicklung
  • Einfache Integration in bestehende Vertriebskanäle
  • Umfassende Tools für die Produktauflistung und -verwaltung
  • Wettbewerbsfähige Provisionssätze
  • Zuverlässiger Kundendienst und Support
  • Erhöhte Sichtbarkeit und Anerkennung der Marke


Vollständige Integration von ABB in Ihre Systeme

Möchten Sie ABB und alle anderen zukünftigen oder aktuellen Marktplätze an einem Ort verwalten? Bei e-tailize können Sie die folgenden Funktionalitäten unterbringen:

  • Verkaufen Sie auf Marktplätzen in ganz Europa (über 100 Integrationen)
  • Zentralisierte Auftragsverwaltung (automatisch und manuell)
  • Zentralisierte Bestandsverwaltung
  • Vollständiges PIM-System, speziell für Marktplätze entwickelt
  • Einfaches Einstellen von Produkten auf Marktplätzen
  • Integration mit allen Arten von Fulfillment-Software (z.B. MyParcel, Picqer, und mehr)
  • Anbindung an die bekannten CMS-Plattformen (Shopify, WooCommerce und mehr)
Wie verkauft man auf ABB
Step 1
Registrieren Sie Ihr Unternehmen

Bevor Sie mit dem Verkauf auf ABB beginnen können, müssen Sie ein registriertes Unternehmen haben. Dies bedeutet, dass Sie alle erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen für den legalen Betrieb Ihres Unternehmens einholen müssen.

Step 2
Ein ABB-Konto erstellen

Sobald Ihr Unternehmen registriert ist, können Sie ein Konto bei ABB einrichten. Damit können Sie auf den Marktplatz zugreifen und mit dem Verkauf Ihrer Produkte beginnen.

Step 3
Einrichten eines e-tailize-Kontos

Um Ihren Verkaufsprozess zu rationalisieren, können Sie ein E-Tailize-Konto einrichten. Damit können Sie Ihren Bestand, Ihre Bestellungen und Ihre Preise auf mehreren Marktplätzen, einschließlich ABB, verwalten.

Step 4
Hochladen Ihrer Produkte

Wenn Sie Ihr E-Tailize-Konto eingerichtet haben, können Sie alle Ihre Produkte einfach auf ABB und andere Marktplätze hochladen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Produkte für potenzielle Kunden sichtbar sind und Ihre Verkaufschancen steigen.

Step 5
Optimieren und monetarisieren

Um Ihre Verkäufe auf ABB zu maximieren, können Sie die Module ‚Analyze‘ und ‚Advertize‘ von e-tailize verwenden. Mit diesen Tools können Sie Ihre Produktangebote optimieren und mit Werbekampagnen die richtige Zielgruppe ansprechen.

Mögliche Probleme und Herausforderungen

Wissen | Um mit den aktuellen Verkäufern von ABB konkurrieren zu können, ist ein gewisses Maß an Wissen erforderlich. Hier kann Ihnen ein Analysetool wie e-tailize helfen. Unser Dashboard gibt Ihnen die Einblicke und Hinweise, die Sie brauchen, um den Kampf aufzunehmen.

Fehler | Es ist wichtig, dass Sie als Verkäufer Ihre Leistungsbewertung so hoch wie möglich halten. Eine stabile Synchronisierung der Bestände und eine zuverlässige Weiterleitung der Aufträge sind daher von entscheidender Bedeutung. Außerdem müssen Sie in der Lage sein, eine hohe Anzahl von Rücksendungen effizient zu bearbeiten. Mit einem Tool wie e-tailize können Sie sicher sein, dass es keine (Synchronisations-)Fehler zwischen Ihren Marktplätzen, Webshop(s), Fulfillment-Partnern und dem PIM-System gibt.

Skalierung | Wenn Sie ABB im Griff haben, möchten Sie die Anzahl der Kanäle – und damit Ihre Reichweite – erweitern. Wenn Sie Ihre Produkte in ein PIM-System importieren, können Sie die Produkte zusätzlich zu ABB auch auf andere Marktplätze hochladen. Noch besser: Ihre Auftragsverwaltung und Lagersynchronisation sind sofort geregelt.

Die wichtigsten Verkaufskategorien bei ABB

ABB ist ein multinationales Unternehmen, das in verschiedenen Branchen wie Robotik, Energie, Elektrifizierung, Automation und Industrielösungen tätig ist. Zu den wichtigsten Produktkategorien, die ABB verkaufen kann, gehören daher Industrieausrüstungen, elektrische Komponenten, Automatisierungssysteme, Robotertechnik, Stromerzeugungs- und -verteilungssysteme sowie andere verwandte Produkte und Dienstleistungen.

Die Buy Box
Die Buy Box
Wenn mehrere Partner das gleiche Produkt anbieten, wird einer der Partner mit der Buy Box gekennzeichnet. Denn dieser Partner hat das beste Angebot in Bezug auf Preis, Lieferzeit und Service. Die meisten Verkäufe werden über die Buy Box getätigt. Es ist also von entscheidender Bedeutung, dies zu gewinnen. Eine gängige Taktik, um immer die Buy Box zu gewinnen, ist die Einrichtung einer eigenen Marke mit einzigartigen EANs. Wenn Sie der einzige Anbieter eines Produkts sind, werden Sie immer die Buy Box gewinnen.

Verkäufer-Bewertung
Verkäufer-Bewertung
Ihre Fähigkeit, eine hohe Punktzahl für den Aspekt "Service" (im Abschnitt "Buy Box" genannt) zu erhalten, hängt ausschließlich von Ihrer Verkäuferbewertung ab. Ihre Verkäuferbewertung wird danach bestimmt, wie gut Sie die ABB-Servicebedingungen erfüllen. Unterhalb dieses Blocks finden Sie einige der Bedingungen, die ABB prüfen wird.


Die Kosten und Bedingungen

Als Verkäufer auf ABB müssen Sie bestimmte Gebühren und Provisionen zahlen. Die Gebühren umfassen eine Vermittlungsgebühr, die einen Prozentsatz des Gesamtverkaufspreises ausmacht, und eine Abschlussgebühr, die einen festen Betrag pro verkauftem Artikel darstellt. Wenn Sie sich für den Erfüllungsdienst von ABB entscheiden, werden Ihnen außerdem Lager- und Erfüllungsgebühren in Rechnung gestellt. Der Provisionssatz variiert je nach Kategorie des verkauften Artikels. Diese Gebühren und Provisionen können sich erheblich auf Ihre Gewinnspannen auswirken, so dass Sie sie bei Ihrer Preisgestaltung unbedingt berücksichtigen müssen.

Verkaufsbedingungen für ABB:

  • Zeit für Rückgaben: ABB bietet ein 30-tägiges Rückgaberecht für die meisten Artikel, aber einige Kategorien können andere Rückgaberichtlinien haben.
  • Prozentsatz der pünktlichen Lieferung: ABB erwartet von den Verkäufern eine hohe Termintreue mit einem Ziel von 97 % oder mehr.
  • Reaktionszeit auf Kundenanfragen: Von den Verkäufern wird erwartet, dass sie auf Kundenanfragen innerhalb von 24 Stunden antworten.
  • Maximale Lieferfrist: ABB hat strenge Richtlinien für maximale Lieferzeiten, die je nach Versandart und Zielort variieren. Bevor Sie Ihre Artikel zum Verkauf anbieten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie diese Richtlinien erfüllen können.
  • Zustand des Produkts: ABB verlangt, dass alle auf der Plattform verkauften Artikel bestimmten Zustandsstandards entsprechen, und die Verkäufer sind dafür verantwortlich, den Zustand ihrer Artikel genau zu beschreiben.

Wie man lernt, bei ABB zu verkaufen

Hier sind einige allgemeine Schritte, die Sie befolgen können, um zu lernen, wie man auf ABB verkauft:

  1. Recherchieren Sie den Marktplatz und die Richtlinien von ABB: Bevor Sie mit dem Verkauf auf ABB beginnen, sollten Sie die Regeln und Vorschriften der Plattform kennen. Lesen Sie die Verkäuferrichtlinien von ABB, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen erfüllen.
  2. Identifizieren Sie Ihre Produkte: Bestimmen Sie, welche Produkte Sie auf ABB verkaufen wollen. Führen Sie Marktforschung durch, um herauszufinden, welche Produkte nachgefragt werden und was die Konkurrenz anbietet.
  3. Erstellen Sie ein ABB-Verkäuferkonto: Melden Sie sich für ein ABB-Verkäuferkonto an und schließen Sie den Registrierungsprozess ab. Geben Sie alle erforderlichen Informationen an, einschließlich Ihres Firmennamens, Ihrer Adresse und Ihrer Steueridentifikationsnummer.
  4. Listen Sie Ihre Produkte auf: Sobald Sie ein ABB-Verkäuferkonto haben, können Sie Ihre Produkte auflisten. Befolgen Sie die ABB-Richtlinien für die Erstellung von Produktangeboten, einschließlich klarer und genauer Beschreibungen, hochwertiger Bilder und wettbewerbsfähiger Preise.
  5. Optimieren Sie Ihre Inserate: Verwenden Sie Schlüsselwörter und Tags, um Ihre Produkteintragungen für Suchmaschinen zu optimieren. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihrer Produkte und hilft potenziellen Kunden, sie leichter zu finden.
  6. Hervorragender Kundenservice: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren ABB-Kunden einen ausgezeichneten Kundenservice bieten. Beantworten Sie Anfragen umgehend und professionell und lösen Sie Probleme oder Beschwerden schnell.
  7. Überwachen Sie Ihre Leistung: Behalten Sie den Überblick über Ihre Verkäufe und das Feedback Ihrer Kunden, um Ihre Leistung bei ABB zu überwachen. Nutzen Sie diese Informationen, um Ihre Produkte und Ihren Kundenservice zu verbessern.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ABB ein zuverlässiger und gut etablierter Online-Marktplatz ist, der Verkäufern eine Reihe von Kategorien für die Einstellung ihrer Produkte bietet. Mit seinem sicheren Zahlungssystem und den effizienten Versandoptionen bietet ABB Unternehmen aller Größenordnungen eine problemlose Verkaufserfahrung. Um jedoch mit den derzeitigen Verkäufern von ABB konkurrieren zu können, ist ein erhebliches Maß an Wissen erforderlich, und Fehler müssen vermieden werden. Hier kann e-tailize helfen, denn es bietet eine Reihe von Funktionen zur Rationalisierung des Verkaufsprozesses, darunter eine zentralisierte Auftrags- und Bestandsverwaltung, ein vollständiges PIM-System und umfassende Tools für die Produktauflistung und -verwaltung. Indem sie die oben beschriebenen Schritte befolgen und einen ausgezeichneten Kundenservice bieten, können Verkäufer ihre Markenpräsenz und ihren Bekanntheitsgrad steigern, Zugang zu einem großen Kundenstamm erhalten und ihre Reichweite weltweit ausdehnen.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie mich!

Ricardo Rubino
Weiterlesen
Campadre

Marktplätze – Dänemark, and more

Intermarché

Marktplätze – Frankreich

selling on naduvi
Coming Soon
Naduvi

Marktplätze – Niederlande

Greenweez

Marktplätze – Frankreich