Direkt zum Inhalt wechseln
Preisrechner

Verkaufen auf TheMarket

Sind Sie daran interessiert, über TheMarket zu verkaufen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Im Inhaltsverzeichnis unten können Sie sehen (und anklicken), was wir in diesem Artikel behandeln werden.

Warum TheMarket?

TheMarket ist ein beliebter Online-Marktplatz, der in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen hat. Mit einer starken Präsenz in der E-Commerce-Branche bietet TheMarket eine Plattform für Verkäufer, um ihre Produkte einem breiten Kundenstamm zu präsentieren und zu verkaufen. TheMarket wurde 2019 gegründet und hat sich schnell als zuverlässige und vertrauenswürdige Plattform für Käufer und Verkäufer etabliert. Mit einem vielfältigen Angebot an Produkten haben Verkäufer auf TheMarket die Möglichkeit, ein großes Publikum zu erreichen und ihr Verkaufspotenzial zu maximieren.


Vorteile des Verkaufs auf TheMarket über e-tailize

  • Breiter Kundenstamm für bessere Absatzmöglichkeiten.
  • Zugang zu einer vertrauenswürdigen und etablierten Online-Plattform.
  • Effizienter und benutzerfreundlicher Verkaufsprozess.
  • Marketing- und Werbeunterstützung für eine bessere Sichtbarkeit.
  • Sichere Zahlungs- und Transaktionsabwicklung.
  • Integration mit anderen gängigen E-Commerce-Plattformen.
  • Detaillierte Analysen und Berichte für eine bessere Entscheidungsfindung.
  • Engagierter Kundensupport für Verkäuferhilfe.


Vollständige Integration von TheMarket in Ihre Systeme

Möchten Sie TheMarket und alle zukünftigen oder aktuellen Marktplätze an einem Ort verwalten? Bei e-tailize können Sie die folgenden Funktionalitäten unterbringen:

  • Verkaufen Sie auf Marktplätzen in ganz Europa (über 100 Integrationen)
  • Zentralisierte Auftragsverwaltung (automatisch und manuell)
  • Zentralisierte Bestandsverwaltung
  • Vollständiges PIM-System, speziell für Marktplätze entwickelt
  • Einfaches Einstellen von Produkten auf Marktplätzen von einem Bildschirm aus
  • Integration mit allen Arten von Fulfillment-Software (z.B. MyParcel oder Picqer)
  • Anbindung an die bekannten CMS-Plattformen (Shopify, WooCommerce und mehr)
Wie kann man über TheMarket verkaufen?
Step 1
Melden Sie Ihr Unternehmen an.

Um auf TheMarket zu verkaufen, müssen Sie ein registriertes Unternehmen haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie über alle erforderlichen rechtlichen Voraussetzungen verfügen, bevor Sie fortfahren.

Step 2
Erstellen Sie ein Konto auf TheMarket.

Sobald Ihr Unternehmen registriert ist, können Sie ein Konto auf TheMarket erstellen. Geben Sie die erforderlichen Informationen an und folgen Sie dem Registrierungsprozess, um Ihr Verkäuferkonto einzurichten.

Step 3
Richten Sie ein E-Tailize-Konto ein.

Um Ihre Produkte auf TheMarket effektiv zu verwalten, erstellen Sie ein E-Tailize-Konto. Diese Plattform wird Ihnen helfen, Ihre Bestandsverwaltung zu rationalisieren und Ihre Verkaufsstrategien zu optimieren.

Step 4
Laden Sie Ihre Produkte mit e-tailize hoch.

Laden Sie über die E-Tailize-Plattform alle Ihre Produkte auf TheMarket hoch. Vergewissern Sie sich, dass Sie genaue und detaillierte Informationen, einschließlich hochwertiger Bilder, bereitstellen, um potenzielle Käufer anzusprechen.

Step 5
Optimieren und monetarisieren Sie mit e-tailize.

Nutzen Sie die von e-tailize angebotenen Module „Analysieren“ und „Inserieren“, um Ihre Produktangebote auf TheMarket zu optimieren. Analysieren Sie das Kundenverhalten, verfolgen Sie die Verkaufsleistung, und werben Sie für Ihre Produkte, um die Sichtbarkeit und den Umsatz zu steigern.

Mögliche Probleme und Herausforderungen

Wissen | Um mit den aktuellen Verkäufern auf TheMarket konkurrieren zu können, ist ein gewisses Maß an Wissen erforderlich. Hier kann Ihnen ein Analysetool wie e-tailize helfen. Unser Dashboard gibt Ihnen die Einblicke und Hinweise, die Sie brauchen, um den Kampf aufzunehmen.

Fehler | Es ist wichtig, dass Sie als Verkäufer Ihre Verkäuferbewertung so hoch wie möglich halten. Eine stabile Synchronisierung der Bestände und eine zuverlässige Weiterleitung der Aufträge sind daher von entscheidender Bedeutung. Außerdem müssen Sie in der Lage sein, eine hohe Anzahl von Rücksendungen effizient zu bearbeiten. Mit einem Tool wie e-tailize können Sie sicher sein, dass es keine (Synchronisations-)Fehler zwischen Ihren Marktplätzen, Webshop(s), Fulfillment-Partnern und dem PIM-System gibt.

Skalierung | Wenn Sie TheMarket im Griff haben, möchten Sie die Anzahl der Kanäle – und damit Ihre Reichweite – erweitern. Wenn Sie Ihre Produkte in ein PIM-System importieren, können Sie die Produkte zusätzlich zu TheMarket auch auf andere Marktplätze hochladen. Noch besser: Ihre Auftragsverwaltung und Lagersynchronisation sind sofort geregelt.

Welche Kategorien haben Sie über TheMarket

Auf TheMarket können Sie Produkte in verschiedenen Kategorien verkaufen, darunter:

  • Mode
  • Schönheit
  • Haus & Wohnen
  • Elektronik
  • Sport & Outdoor
  • Gesundheit & Wellness
  • Baby & Kinder
  • Bücher, Filme und Musik
  • Automobilindustrie
  • Essen & Trinken
Die Buy Box
Die Buy Box
Wenn mehrere Partner das gleiche Produkt anbieten, wird einer der Partner in der 'het koopblok' oder der Buy Box vorgestellt. Denn dieser Partner hat das beste Angebot in Bezug auf Preis, Lieferzeit und Service. Die meisten Verkäufe werden über die Buy Box getätigt. Es ist also von entscheidender Bedeutung, dies zu gewinnen. Eine gängige Taktik, um immer die Buy Box zu gewinnen, ist die Einrichtung einer eigenen Marke mit einzigartigen EANs. Wenn Sie der einzige Anbieter eines Produkts sind, werden Sie immer die Buy Box gewinnen. TheMarket weiß, wie wichtig es ist, die Buy Box zu gewinnen, und bietet eine nahtlose Integration, die Ihnen hilft, dieses Ziel zu erreichen.

Verkäufer-Bewertung
Verkäufer-Bewertung
Ihre Fähigkeit, eine hohe Punktzahl für den Aspekt "Service" (im Abschnitt "Buy Box" genannt) zu erhalten, hängt ausschließlich von Ihrer Verkäuferbewertung ab. Ihre Verkäuferbewertung wird danach bestimmt, wie gut Sie die Nutzungsbedingungen von TheMarket erfüllen. Unterhalb dieses Blocks finden Sie einige der Bedingungen, die TheMarket messen wird.


Die Kosten und Bedingungen

Als Verkäufer auf TheMarket gibt es bestimmte Gebühren und Provisionen, die Sie beachten müssen. TheMarket erhebt für jeden über seine Plattform getätigten Verkauf eine Provision, die in der Regel einen Prozentsatz des gesamten Transaktionswerts ausmacht. Darüber hinaus können weitere Gebühren für das Einstellen von Produkten, Werbung oder die Nutzung bestimmter Funktionen auf der Plattform anfallen. Es ist wichtig, die Gebührenstruktur sorgfältig zu prüfen und zu verstehen, bevor Sie ein Verkäufer auf TheMarket werden.

Verkaufsbedingungen auf TheMarket:

  • Zeit für Rückgaben: TheMarket bietet seinen Kunden ein 30-tägiges Rückgaberecht, das es ihnen ermöglicht, Produkte innerhalb dieses Zeitraums gegen Erstattung oder Umtausch zurückzugeben.
  • Prozentsatz der pünktlichen Lieferung: Von den Verkäufern wird erwartet, dass sie ein hohes Maß an pünktlicher Lieferung einhalten. TheMarket überwacht und bewertet den Prozentsatz der Bestellungen, die rechtzeitig geliefert werden.
  • Reaktionszeit auf Kundenanfragen: Verkäufer sind verpflichtet, auf Kundenanfragen unverzüglich zu antworten. TheMarket ermutigt Verkäufer, zeitnahe und hilfreiche Antworten zu geben, um eine positive Kundenerfahrung zu gewährleisten.
  • Maximale Lieferfrist: TheMarket legt einen maximalen Lieferzeitrahmen fest, den Verkäufer einhalten müssen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kunden ihre Bestellungen innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens erhalten.
  • Produktqualität und Genauigkeit: Von den Verkäufern wird erwartet, dass sie ihre Produkte auf TheMarket genau beschreiben und darstellen. Jegliche Unstimmigkeiten oder Probleme mit der Produktqualität können sich negativ auf den Ruf des Verkäufers auswirken und können zu Strafen oder zur Sperrung des Kontos führen.

Um zu lernen, wie man auf TheMarket verkauft, können Sie die folgenden Schritte befolgen:

  • Recherchieren und verstehen Sie die Plattform: Besuchen Sie zunächst die Website von TheMarket und machen Sie sich mit der Funktionsweise der Plattform vertraut. Lesen Sie die Verkäuferrichtlinien, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle anderen relevanten Informationen.
  • Erstellen Sie ein Konto: Registrieren Sie sich für ein Verkäuferkonto auf TheMarket. Geben Sie die erforderlichen Informationen an, z. B. Ihre Kontaktdaten, ggf. Angaben zum Unternehmen und alle erforderlichen Unterlagen.
  • Wählen Sie Ihre Produkte: Entscheiden Sie, welche Produkte Sie auf TheMarket verkaufen möchten. Berücksichtigen Sie die Nachfrage, den Wettbewerb und die Rentabilität der Artikel, die Sie anbieten möchten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte den Richtlinien von TheMarket entsprechen.
  • Richten Sie Ihr Inventar ein: Bereiten Sie Ihr Inventar vor, indem Sie Ihre Produkte ordnen und kategorisieren. Machen Sie hochwertige Produktfotos und schreiben Sie ausführliche Beschreibungen, die Ihre Artikel genau darstellen.
  • Preisgestaltung und Versand: Legen Sie die Preisstrategie für Ihre Produkte fest. Berücksichtigen Sie Faktoren wie Kosten, Wettbewerb und Marktnachfrage. Entscheiden Sie sich für die Versandmethoden und -tarife, die Sie Ihren Kunden anbieten wollen. TheMarket kann besondere Anforderungen oder Empfehlungen für die Preisgestaltung und den Versand haben, daher sollten Sie sich die Richtlinien ansehen.
  • Listen Sie Ihre Produkte auf: Verwenden Sie das Verkäufer-Dashboard oder die Listing-Tools von TheMarket, um Produktlistings zu erstellen. Geben Sie alle erforderlichen Informationen an, einschließlich Produktdetails, Preise, Versandoptionen und andere relevante Informationen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Inserate korrekt, informativ und für potenzielle Käufer ansprechend sind.
  • Optimieren Sie Ihre Inserate: Verwenden Sie Schlüsselwörter und relevante Produkt-Tags, um Ihre Inserate für die Suche zu optimieren. So können potenzielle Kunden Ihre Produkte leichter finden. Verwenden Sie hochwertige Bilder, klare Produktbeschreibungen und alle zusätzlichen Funktionen, die TheMarket bietet, um Ihre Angebote zu verbessern.
  • Verwalten Sie Aufträge und Kundenservice: Behalten Sie den Überblick über Ihre Aufträge und reagieren Sie umgehend auf Kundenanfragen oder -probleme. Hervorragender Kundenservice, um einen positiven Ruf aufzubauen und Wiederholungsaufträge zu fördern.
  • Bewerben Sie Ihre Produkte: Setzen Sie Marketingstrategien ein, um die Sichtbarkeit Ihrer Produkte zu erhöhen. Dies kann Werbung in den sozialen Medien, Werbung, das Anbieten von Rabatten oder Werbeaktionen und die Teilnahme an Werbekampagnen oder Veranstaltungen von TheMarket umfassen.
  • Überwachen und analysieren Sie Ihre Leistung: Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Verkaufsdaten, das Kundenfeedback und die von TheMarket bereitgestellten Leistungskennzahlen. Ermitteln Sie verbesserungswürdige Bereiche und nehmen Sie die notwendigen Anpassungen vor, um Ihre Verkaufsstrategie zu optimieren.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend kann der Verkauf auf TheMarket für Unternehmen eine lukrative Gelegenheit sein. Mit dem etablierten Ruf von TheMarket und einer breiten Kundenbasis haben Verkäufer das Potenzial, ihre Verkaufschancen zu erhöhen. TheMarket bietet eine nahtlose Integration mit e-tailize, einer Plattform, die Verkäufern dabei helfen kann, ihre Produktangebote, Lagerbestände und Bestellabwicklung effektiv zu verwalten. Darüber hinaus bietet e-tailize wertvolle Einblicke und Anleitungen, um Verkäufern zu helfen, effektiv zu konkurrieren und Fehler zu vermeiden. Indem Verkäufer die beschriebenen Schritte befolgen und sich mit den Verkaufsbedingungen von TheMarket vertraut machen, können sie ihr Verkaufspotenzial maximieren und eine erfolgreiche und zufriedenstellende Verkaufserfahrung erzielen.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie mich!

Ricardo Rubino
Weiterlesen
Brico Cash

Marktplätze – Frankreich, and more

IBS.IT

Marktplätze – Italien

Catch

Marktplätze – Australien

Brico

Marktplätze – Belgien